Big Hack

Hacker kopieren Kundendaten bei McDonald's

Fast-Food-Fans im Visier von Hackern: Unbekannte haben bei einem Dienstleister die Daten von Kunden gestohlen, die an Verlosungsaktionen von McDonald's teilgenommen haben. Das Unternehmen sagt, dass keine Kreditkartennummern betroffen sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Big Hack: Hacker kopieren Kundendaten bei McDonald's

Die US-Burgerkette McDonald's informiert ihre Kunden über ihre internationale Webseite darüber, dass Hacker sich Zugriff auf Datensätze aus Verlosungsaktionen des Unternehmens beschafft haben. Im Visier der Hacker waren nicht Server von McDonald's selbst, sondern von einem Unternehmen, das für den langjährigen Werbepartner Arc Worldwide die E-Mail-Kontakte verwaltet. Bei diesem Serviceprovider hätten sich Hacker Zugriff auf die Daten verschafft.

Nummern von Kreditkarten oder ähnliche Informationen sind laut McDonald's nicht Bestandteil der gestohlenen Datensätze, sondern in erster Linie Adressen und beispielsweise Details über Essgewohnheiten. Obwohl auch Kunden einer ganzen Reihe von Tochterunternehmen betroffen sind, scheint es ausschließlich um Daten zu gehen, die in den USA erhoben wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ich1329923 02. Jan 2011

Also, ich weiß darüber nicht alles, jedoch gibt es gold bzw silber Karten beim Mägges...

Charles... 14. Dez 2010

"ich frag mich wie zum geier man bei mc donalds "kundendaten" haben kann" z.B. über das...

Fetti Fettsack 14. Dez 2010

Überschrift... Heisst das Ding echt BicMäc? Nicht eher BigMäc? :D

Mister XY 14. Dez 2010

Plagiator oder Plagiatoren, bitte danke. Und dann noch Fische verteilen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /