Abo
  • IT-Karriere:

Ben

Software des Senioren-PCs gibt es nun einzeln

Die Software Ben des Senioren-PCs bietet die Firma Software4g nun auch einzeln an. Sie ist für Touchscreens optimiert und soll auch sehschwachen Nutzern helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Senioren-PC-Software Ben
Senioren-PC-Software Ben

Ben ist eine Software, die speziell an die Bedürfnisse älterer Computernutzer angepasst wurde. Sie ist ein Aufsatz für Windows-Systeme und hat ein eigenes Bedienkonzept. Große Schaltflächen, verständliche Begriffe - wobei auf englische Wörter weitgehend verzichtet wird - und gut lesbare Schrift sollen einer Altersgruppe jenseits der 50 Jahre und mit wenig Computererfahrung den Zugang zu Rechnern erleichtern.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Ben wurde für Touchscreens entwickelt und wird normalerweise zusammen mit All-in-One-Systemen von MSI angeboten. Der Touchscreen ist nicht unbedingt notwendig.

Die Software bietet zudem eine Fernkonfiguration. So sollen Familienmitglieder oder Bekannte in der Lage sein, dem Ben-Nutzer zu helfen oder Inhalte auf das System über das Internet hochzuladen. Dazu gehören auch Kontakte und Termine.

Von Ben gibt es eine Testversion, die sich 30 Tage lang nutzen lässt. Als Betriebssystem wird Windows 7 oder Windows Vista vorausgesetzt. Die Vollversion von Ben kostet rund 200 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)

Sicherheitscheck 14. Dez 2010

Beim Video sieht man eine angepasste Benutzeroberfläche. Schön, aber wir alle wissen...

Captain 14. Dez 2010

Die Technik hat dem Menschen zu dienen, nicht umgekehrt...

Rollator 14. Dez 2010

"Ben" darf auf keiner Kaffeefahrt fehlen. Außerdem Rheumadecken und Magnetarmbänder. Mit...

Ron Sommer123 13. Dez 2010

Dem springt die Glückseeligkeit seiner Software aus seinem Vertrieblergesicht.. Schlimm

mandankt 13. Dez 2010

genau so ist es ! ben=abzocke !


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 16-Kern-CPU Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
  2. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  3. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher

    •  /