Abo
  • Services:

Forza 4

Mit Kinect-Support und Top-Gear-Lizenz

Im Xbox-360-Rennspiel Forza 4 werden Spieler vermutlich die Teststrecke der britischen Autosendung Top Gear befahren können. In Gran Turismo 5 ist das bereits der Fall - hier können Spieler versuchen, die Zeiten vom Testfahrer The Stig zu unterbieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Forza 4: Mit Kinect-Support und Top-Gear-Lizenz

Mit kurzen Szenen aus der britischen und amerikanischen Variante der Autosendung Top Gear stimmt der erste Trailer auf Forza 4 ein. Am Ende des Trailers, der im Rahmen der Video Game Awards 2010 auf Spike TV gezeigt wurde, prangt das Top-Gear-Logo in der linken unteren Ecke.

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Ein anderer Abschnitt zeigt, dass die diesjährige E3-Kinect-Demo in Forza 4 integriert wird. In der Kinect-Demonstration konnte ein Auto mit Hilfe von Kinect virtuell erkundet werden. Spieler sehen sich auf diese Weise den Motor an, umrunden das Chassis oder beschauen die Innenausstattung.

 
Video: Forza 4 - Kinect-Demo von der E3 2010

Ob - wie in Gran Turismo 5 - der Test-Track der britischen Ausgabe von Top Gear enthalten sein wird, steht noch nicht fest, es ist aber wahrscheinlich. In GT5 messen sich Spieler bereits mit Zeiten, die der Top-Gear-Testfahrer The Stig mit den Supersportwagen gefahren ist.

Forza 4 entsteht derzeit bei Turn 10 für die Xbox 360 und soll im Herbst 2011 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. bei Caseking kaufen
  3. 89,99€

Kakashi 14. Dez 2010

Wahahahaha, der war gut XD

Corri_82 13. Dez 2010

Steht ja auch genau so im Text ;)

Sonic77 13. Dez 2010

Ist das Schadensmodell bei Forza etwa NOCH schlechter als bei GT5?

ollum cc 13. Dez 2010

Das was ich mir schon lange wünsche... Man guckt als Fahrer nicht starr gerade aus...

imagodespira 13. Dez 2010

Ich spiele ja jetzt fast jeden Tag etwas tischtennis oder Bowling usw. und ich muss...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /