Abo
  • Services:
Anzeige
Final Fantasy 14: Producer entschuldigt sich und tritt zurück

Final Fantasy 14

Producer entschuldigt sich und tritt zurück

Programmfehler, schlechte Benutzerführung und jede Menge weiterer Probleme verursachen bei Final Fantasy 14 bislang viel Frust. Jetzt kündigt Publisher Square Enix an, dass ein neues Team für schnelle Besserung sorgen soll - bis dahin treten Spieler kostenlos an.

"Ich bitte euch alle inständig um Verzeihung, dass ich mit dem bisherigen Entwicklerteam die hohen Erwartungen, die ihr in Final Fantasy 14 gesetzt habt, nicht erfüllen konnte. Ich übernehme die Verantwortung dafür und lege deshalb meine Funktion als Produzent nieder", schreibt Hiromichi Tanaka auf der Communityseite. Tanaka räumt ein, dass es bei Final Fantasy 14 unter anderem Probleme mit der Nutzerführung, der Verfügbarkeit von Einstiegshilfen und von Spielinhalten gebe.

Anzeige

Sein Nachfolger heißt Naoki Yoshida. Der ist in der Szene bislang nicht auffällig in Erscheinung getreten. Yoichi Wada, Chef von Square Enix, preist ihn allerdings in den höchsten Tönen: Er verfüge über "hervorragende Führungseigenschaften" und habe sein Können bereits "in den Führungsriegen anderer Projekte unter Beweis gestellt". Zusammen mit dem Austausch des Producers gibt es noch eine Reihe von weiteren Änderungen im FF14-Team.

Die Entwickler arbeiten laut Square Enix hart daran, das Spiel mit Updates zu verbessern. Die ursprünglich einmonatige kostenlose Spielzeit wird verlängert, bis eine zufriedenstellende Version für Windows online ist. Bis dahin verschiebt sich auch die Veröffentlichung der Fassung für die Playstation 3 - Square Enix hatte bislang März 2011 als Veröffentlichungstermin genannt. Wann das Programm nun für Konsole erscheint, ist offen.


eye home zur Startseite
Ich und meine... 15. Mär 2011

Auf Rechtschreibfehler hinzuweisen ist immer die letzte Waffe in den gängigen IT...

Yorgi 30. Dez 2010

So so, ein Randgruppen MMORPG... Die Schwachsinnigen Bezeichnungen haben wohl Kinder...

res 11. Dez 2010

Wie auch immer. Qualität des Spiels hin oder her. GT5 hat sich nun 5,52 Millionen mal...

Aus_dem_FF 11. Dez 2010

http://www.zavvi.com/games/platforms/pc/final-fantasy-xiv-includes-garlond-goggles...

FireBird74 10. Dez 2010

FF14 zu releasen war eine Frechheit an der Menschheit, die Beta war schon grausam und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  4. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    amagol | 18:57

  3. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56

  4. Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    TodesBrote | 18:56

  5. Re: Noch ein Argument

    forenuser | 18:55


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel