Abo
  • Services:
Anzeige
E-Mail, Termine und Kontakte: Google sichert Microsoft Exchange ab

E-Mail, Termine und Kontakte

Google sichert Microsoft Exchange ab

Mit dem neuen Dienst Google Message Continuity will Google dafür sorgen, dass Nutzer von Microsoft Exchange auch dann auf ihre E-Mails zugreifen können, wenn der eigene Exchange-Server ausgefallen ist.

Google Message Continuity ist für Microsoft Exchange 2003 und 2007 verfügbar und synchronisiert sämtliche E-Mails, Kontakte und Termine auf einem Exchange-Server mit Googles Cloud-Server. So können Nutzer in Unternehmen, die Exchange verwenden, über Google Mail auch dann auf ihre Postfächer zugreifen, wenn der Exchange-Server planmäßig wegen Wartungsarbeiten oder unplanmäßig nicht erreichbar ist.

Anzeige

Sobald der Exchange-Server wieder läuft, sorgt Google Message Continuity dafür, dass alle während des Ausfalls gesendeten und empfangenen E-Mails sowie alle Statusänderungen an E-Mails auf dem Exchange-Server aktualisiert werden. So soll ein nahtloser Wechsel zwischen Exchange und Google Mail ermöglicht werden.

Für den Dienst verlangt Google 25 US-Dollar pro Nutzer und Jahr für Neukunden und 13 US-Dollar pro Jahr für Kunden, die bereits Googles Dienst Postini nutzen.

Details zu Google Message Continuity gibt es unter google.com/postini.


eye home zur Startseite
collapsing_os 16. Dez 2010

Also mal davon abgesehen, dass es sich bei 200 Usern um 5000 € handelt und es sich da...

KnötenKöter 11. Dez 2010

Ein Exchange Server fällt um Größenordnungen häufiger aus, als die Internetverbindung mal...


Henning Uhle / 16. Dez 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Dann eben nicht

    matzems | 17:30

  2. Re: Leider verpennt

    Lemo | 17:15

  3. Re: Wir kolonialisieren

    plutoniumsulfat | 17:15

  4. Re: Off-topic - 10GB Warcraft 3 Maps

    bajang | 17:13

  5. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    plutoniumsulfat | 17:09


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel