Abo
  • Services:

Emtec

Filmfestplatte mit Full-HD-Ausgabe

Emtec hat mit dem Movie Cube K220H einen Medienspieler vorgestellt, der eine eigene Festplatte mit bis zu 2 TByte Speicherkapazität hat. Neben Videos in Full-HD lassen sich auch darauf gespeicherte Fotos und Musik direkt am Fernseher wiedergeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Movie Cube K220H
Movie Cube K220H

Viele Medienspieler sind lediglich mit USB-Anschlüssen ausgerüstet, über die externe Festplatten angeschlossen werden. Der Movie Cube bringt die Festplatte gleich mit. Je nach Modell bietet sie 1 oder 2 TByte Speicherplatz.

  • Emtec Movie Cube K220H
  • Emtec Movie Cube K220H
  • Emtec Movie Cube K220H
Emtec Movie Cube K220H
Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Der Movie Cube K220H spielt viele Videoformate und Container ab. Neben MPEG1, 2 und 4 können auch Xvid, WMV9 und H.264 wiedergegeben werden. Passend dazu werden die Untertitelformate SRT, SSA, SMI und IDX eingeblendet.

Die kleine Box unterstützt Videocontainer wie AVI, VOB, MKV, MOV, MP4, MPG, TS, WMV, DAT, IFO und ISO. Außerdem lassen sich Fotos im JPEG- und BMP-Format am Bildschirm in Form von Diashows abspielen. Wer will, kann mit dem Movie Cube auch Musik (MP3, WMA, OGG und WAV) wiedergeben. Neben einem optischen ist auch ein koaxialer Tonausgang an Bord. Für die Bildausgabe stehen HDMI und Composite-Video zur Verfügung.

Wem die interne Festplatte nicht genügt, der kann über USB auch externe Speichermedien anschließen. Der Emtec Movie Cube K220H kostet mit 1 TByte rund 200 Euro. Für 2 TByte sind rund 280 Euro fällig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

elDemonse 11. Dez 2010

Besten Dank "Besteht denn überhaupt informations bedarf ???" Auf jeden Fall!!! Mich...

THX1138 10. Dez 2010

ReMuxe das ganze doch einfach mit mkvtoolnix in eine mkv. Dauert ~10 Minuten und das wars.

Der Leser 10. Dez 2010

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

__tom 10. Dez 2010

Gibt es sowas eigentlich auch mit freier firmware? muss kein hd können.

heidelinde 10. Dez 2010

ein produkt nach der form der verpackung zu nennen .. wie schlau ^^


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /