Abo
  • Services:
Anzeige
Produktlogo
Produktlogo

Bildbearbeitung

Zoner Photo Studio Pro für 64-Bit-Systeme

Zoner Software hat seine Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware Photo Studio Pro in Version 13 vorgestellt. Die Windows-Anwendung soll nun dank Multicore-Unterstützung deutlich schneller arbeiten und ist auch in einer 64-Bit-Version erhältlich. Zudem wurde der Preis gesenkt.

Zoner Photo Studio Pro unterteilt sich in Manager, Viewer und Editor und ähnelt damit stark der Aufteilung, die auch bei Adobe Photoshop Elements zu finden ist. In der neuen Version ist der Bilderkatalog stark überarbeitet worden. Er verfügt über einen Filter zum Suchen von Fotos, auf die die gewünschten Kriterien zutreffen. Dabei kann das Programm auch in den Exif-Feldern nach Aufnahmedaten und nach GPS-Koordinaten suchen, falls diese in den Fotos vermerkt wurden.

Anzeige
  • Zoner Photo Studio 13 - Manager
  • Zoner Photo Studio 13 - Manager
  • Zoner Photo Studio 13 - Editor
  • Zoner Photo Studio 13 - Viewer
  • Zoner Photo Studio 13 - Rohdatenbearbeitung
  • Zoner Photo Studio 13 - Ausgabe auf DVD mit Diashow
  • Zoner Photo Studio 13 - Panoramenerstellung
Zoner Photo Studio 13 - Manager

Außerdem indiziert die Software nun automatisch die Inhalte der Verzeichnisse erneut, auch wenn frisches Bildmaterial dazukommt. Eine neue Favoritenverwaltung ruft entsprechend markierte Ordner auf und ähnelt damit der Lesezeichenverwaltung im Webbrowser.

Bei der Einrichtung von Zoner Photo Studio Pro 13 werden 64-Bit-Systeme automatisch erkannt und die passende Programmversion installiert. Darüber hinaus hat der Hersteller die Multicore-Unterstützung ausgebaut, die die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Die Bilder können nicht nur in einer Diashow präsentiert, sondern auch gedruckt und als Kalenderblätter ausgegeben werden. Das Programm enthält zahlreiche Templates für Tages-, Wochen- und Monatskalender und kann auch auf deutsche Beschriftungen umgestellt werden. Das gilt leider nicht für die Menüsprache selbst. Den Leistungsumfang runden eine Panoramafunktion und ein 3D-Bildmodus ab, der aus zwei leicht versetzt aufgenommenen Fotos Anaglyphenbilder erzeugt.

Ein Retuschepinsel zum Ausbessern von Bildfehlern sowie eine Erweiterung des HDR-Moduls, mit dem leicht voneinander abweichende Bilder einer Serie zur Deckung gebracht werden können, sind ebenfalls neu. Außerdem können Fotos nun direkt von dem Programm aus zu Facebook, Flickr und Picasa heraufgeladen werden. Der komplette Funktionsumfang kann in einer Tabelle nachgelesen werden.

Zoner Photo Studio kostet ab 70 US-Dollar für eine Einzelplatzlizenz. Ein Dreierpack ist für 99 US-Dollar erhältlich, was bislang der Preis für die Einzelplatzversion war. Eine 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit. Die kostenlose und mit weniger Funktionen ausgestattete kostenlose Version Zoner Photo Studio Free wurde noch nicht aktualisiert.


eye home zur Startseite
bilder 10. Dez 2010

Weiß jemand, ob das mehrbenutzer- / netzwerrkfähig ist? Oder kennt jemand solch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. T-Systems International GmbH, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 8,99€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel