Abo
  • IT-Karriere:

Bildbearbeitung

Zoner Photo Studio Pro für 64-Bit-Systeme

Zoner Software hat seine Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware Photo Studio Pro in Version 13 vorgestellt. Die Windows-Anwendung soll nun dank Multicore-Unterstützung deutlich schneller arbeiten und ist auch in einer 64-Bit-Version erhältlich. Zudem wurde der Preis gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Produktlogo
Produktlogo

Zoner Photo Studio Pro unterteilt sich in Manager, Viewer und Editor und ähnelt damit stark der Aufteilung, die auch bei Adobe Photoshop Elements zu finden ist. In der neuen Version ist der Bilderkatalog stark überarbeitet worden. Er verfügt über einen Filter zum Suchen von Fotos, auf die die gewünschten Kriterien zutreffen. Dabei kann das Programm auch in den Exif-Feldern nach Aufnahmedaten und nach GPS-Koordinaten suchen, falls diese in den Fotos vermerkt wurden.

  • Zoner Photo Studio 13 - Manager
  • Zoner Photo Studio 13 - Manager
  • Zoner Photo Studio 13 - Editor
  • Zoner Photo Studio 13 - Viewer
  • Zoner Photo Studio 13 - Rohdatenbearbeitung
  • Zoner Photo Studio 13 - Ausgabe auf DVD mit Diashow
  • Zoner Photo Studio 13 - Panoramenerstellung
Zoner Photo Studio 13 - Manager
Stellenmarkt
  1. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Außerdem indiziert die Software nun automatisch die Inhalte der Verzeichnisse erneut, auch wenn frisches Bildmaterial dazukommt. Eine neue Favoritenverwaltung ruft entsprechend markierte Ordner auf und ähnelt damit der Lesezeichenverwaltung im Webbrowser.

Bei der Einrichtung von Zoner Photo Studio Pro 13 werden 64-Bit-Systeme automatisch erkannt und die passende Programmversion installiert. Darüber hinaus hat der Hersteller die Multicore-Unterstützung ausgebaut, die die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Die Bilder können nicht nur in einer Diashow präsentiert, sondern auch gedruckt und als Kalenderblätter ausgegeben werden. Das Programm enthält zahlreiche Templates für Tages-, Wochen- und Monatskalender und kann auch auf deutsche Beschriftungen umgestellt werden. Das gilt leider nicht für die Menüsprache selbst. Den Leistungsumfang runden eine Panoramafunktion und ein 3D-Bildmodus ab, der aus zwei leicht versetzt aufgenommenen Fotos Anaglyphenbilder erzeugt.

Ein Retuschepinsel zum Ausbessern von Bildfehlern sowie eine Erweiterung des HDR-Moduls, mit dem leicht voneinander abweichende Bilder einer Serie zur Deckung gebracht werden können, sind ebenfalls neu. Außerdem können Fotos nun direkt von dem Programm aus zu Facebook, Flickr und Picasa heraufgeladen werden. Der komplette Funktionsumfang kann in einer Tabelle nachgelesen werden.

Zoner Photo Studio kostet ab 70 US-Dollar für eine Einzelplatzlizenz. Ein Dreierpack ist für 99 US-Dollar erhältlich, was bislang der Preis für die Einzelplatzversion war. Eine 30-Tage-Testversion steht zum Download bereit. Die kostenlose und mit weniger Funktionen ausgestattete kostenlose Version Zoner Photo Studio Free wurde noch nicht aktualisiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 5,99€

bilder 10. Dez 2010

Weiß jemand, ob das mehrbenutzer- / netzwerrkfähig ist? Oder kennt jemand solch eine...


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /