Abo
  • Services:
Anzeige
Der klassische blaue VGA-Port
Der klassische blaue VGA-Port

HDMI und Displayport

Intel und AMD besiegeln das Ende der VGA-Schnittstelle

Intel und AMD versetzen dem VGA-Port den Todesstoß. Ab 2015 wollen die beiden Unternehmen in ihren Produkten die Displayschnittstellen VGA und LVDS nicht mehr unterstützen. Die Zukunft gehört Displayport und HDMI.

Zusammen mit Dell, Lenovo, Samsung und LG Display wollen Intel und AMD den Wechsel hin zu digitalen Displayschnittstellen wie Displayport und HDMI beschleunigen. Die Schnittstellen VGA und LVDS würden 2015 voraussichtlich nicht mehr unterstützt, heißt es dazu in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Anzeige

Displayport und HDMI erlaubten den Bau kompakterer Notebookgehäuse und unterstützten höhere Auflösungen und eine größere Farbtiefe als die vor rund 20 Jahren eingeführte VGA-Schnittstelle, begründen die Unternehmen ihre Pläne. Darüber hinaus böten die neuen digitalen Schnittstellen Vorteile im Hinblick auf die Leistungsaufnahme und bidirektionale Kommunikation.

Konkret will Intel die Unterstützung von LVDS in seinen Prozessoren und Chipsätzen bereits 2013, die der VGA-Schnittstellen 2015 einstellen. Bei AMD soll die LVDS-Unterstützung in den meisten Produkten ebenfalls 2013 wegfallen, und zugleich sollen zunehmend Produkte ohne VGA-Unterstützung auf den Markt kommen. Spätestens 2015 soll es dann keine AMD-Produkte mehr geben, die die alten Schnittstellen unterstützen, was auch die Unterstützung für DVI-I beinhaltet.

Monitore, denen die neuen digitalen Anschlüsse fehlen, können mit entsprechenden Adaptern weiterhin an den digitalen Ausgängen betrieben werden. Die Displayhersteller Samsung und LG unterstützen die Pläne, ebenso die Computerhersteller Dell und Lenovo.


eye home zur Startseite
derdiedas 27. Mai 2015

Also als Mac-User muss ich sowieso immer den Adapter "Mitschleppen". Das Teil ist aber so...

heyhoy 24. Sep 2013

Dafür gibt es ein Adapter.

Saro123 15. Dez 2010

Wieso wird immer gesagt, HDMI sei für Unterhaltungaselektronik und Displayport für...

HansHans 11. Dez 2010

ist relativ einfach. Wir setzen DisplayPort -> VGA ein. Ist nur umbedingt schön, aber...

QDOS 11. Dez 2010

Warum nicht? Glaubst du man kauft sich für ein paar hundert Euro einen Monitor um ihn...


IT-weblog / 10. Dez 2010

Bye bye VGA!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  4. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  2. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  3. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  4. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16

  5. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    ve2000 | 04:06


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel