Abo
  • Services:

Fernsehen online

ZDF-Mediathek wird mobil

Die ZDF-Mediathek erfordert nun keinen Flash-fähigen Webbrowser mehr, so dass auch iPhone- und iPad-Nutzer auf die Videostreams zugreifen können. Eine ebenfalls neue mobile Variante der ZDF-Mediathek ist für unterwegs und verschiedene Endgeräte gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernsehen online: ZDF-Mediathek wird mobil

Über Twitter hat der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ZDF auf seine überarbeitete Mediathek hingewiesen. Wer mit dem iPhone, iPod touch oder iPad auf die reguläre ZDF-Mediathek zugreift, bekommt zwar noch einen Hinweis, dass die ZDF-Mediathek nur mit flashfähigen Browsern in vollem Umfang zu sehen ist. Auf die Videostreams der Nachrichten, Dokumentationssendungen, Talkshows und Fernsehserien kann jedoch in guter Qualität problemlos zugegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. AVU Aktiengesellschaft für Versorgungsunternehmen, Gevelsberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Eine zusätzliche mobile Variante der Medithek ist unter m.zdf.de/mediathek zu erreichen - sie funktioniert laut ZDF-Tweet nicht nur auf den Apple-, sondern auch auf Palm-Pre- und Windows-Phone-Smartphones. Auf Android sollte es laut ZDF-Tests auch funktionieren, allerdings gibt es auch Mediathek-Nutzer, auf deren Geräten die mobile Mediathek bisher streikt.

Auf den größeren Tabletdisplays wirkt die mobile ZDF-Mediathek bei einer kurzen Stichprobe unangenehm pixelig, weshalb - abhängig von der zur Verfügung stehenden Bandbreite - eher die normale Webseite genutzt werden sollte.

Die Mediathek der ARD setzt im Unterschied zur ZDF-Mediathek noch einen flashfähigen Browser voraus, mit iPad und den anderen iOS-Geräten sind die ARD-Videostreams damit noch nicht abrufbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 4,25€

Piximan 14. Dez 2010

Palm Pix oder Pre geht ohne Probleme ;-))

Honk 10. Dez 2010

Habs gerade auf einem i5700 unter Android getestet. 1a - so wünsche ich mir eine auf...

Patricky 09. Dez 2010

http://m.zdf.de/mediathek gibt's glaube ich auch schon seit mindestens nem halben Jahr...

Ron Sommer123 09. Dez 2010

weil ÖFFENTLICH-rechtlich?!

Dotti Matrix 09. Dez 2010

geht hier astrein, auch Desire 2.2


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /