Abo
  • Services:
Anzeige

OpenSSL

Updates beseitigen Schwachstellen

Mit der Veröffentlichung der Versionen 0.9.8q und 1.0.0c haben die Entwickler zwei Schwachstellen von OpenSSL beseitigt. Eine Schwachstelle betrifft die Ciphersuite in der TLS-/SSL-Schicht und ist in allen Versionen in der freien Implementierung des TLS-/SSL-Protokolls vorhanden.

Die Schwachstelle in der Ciphersuite von OpenSSL ermöglicht es einem Angreifer, den Cache einer gespeicherten Sitzung zu modifizieren und den Algorithmus einer verschlüsselten Datenverbindung auf einen schwächeren herunterzusetzen. Damit vereinfacht sich das Knacken einer sicheren Verbindung.

Anzeige

Die Entwickler haben die Schwachstelle beseitigt, indem sie die Option "SSL_OP_NETSCAPE_REUSE_CIPHER_CHANGE_BUG" deaktiviert haben, die der Kompatibilität zu Netscape-Browsern dient. Anwender können ihre OpenSSL-Versionen mit der abgeschalteten Option kompilieren. Alternativ kann noch die Option "SSL_OP_ALL" deaktiviert werden.

In Version 0.9.8j ist die Schwachstelle zwar vorhanden, allerdings kann dort ein Angreifer nur zu einem gleich starken Algorithmus wechseln. Benutzer der 0.9.8er Versionen sollten auf 0.9.8q aktualisieren. Benutzer von Version 1.0.0 sollten künftig die Version 1.0.0c verwenden.

Version 1.0.0c enthält auch Reparaturen für die Schwachstelle in dem J-Pake-Protokoll (Password Authenticated Key Exchange by Juggling). Über die Schwachstelle könnte sich ein Angreifer auch ohne Kenntnis des verwendeten geheimen Schlüssels legitimieren. J-Pake wird in OpenSSL nicht standardmäßig aktiviert, sondern muss explizit ausgewählt werden.

Die entsprechenden Patches haben die Entwickler auf ihrer Webseite veröffentlicht. Der Quellcode der reparierten Versionen liegt auf den Servern des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  2. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  3. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  4. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  5. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  6. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  7. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  8. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  9. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  10. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    KaJu74 | 09:00

  2. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  3. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  4. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  5. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16


  1. 09:03

  2. 22:38

  3. 18:00

  4. 17:47

  5. 16:54

  6. 16:10

  7. 15:50

  8. 15:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel