Abo
  • Services:

Evernote

Notizstapel auch für Windows

Der Notizzetteldienst Evernote ermöglicht mit seiner neuen Windows-Version 4.1, mehrere Notizbücher in einem Stapel zusammenzufassen. Dadurch soll besonders bei vielen einzelnen Notizbüchern die Übersicht gewahrt werden. Zusätzlich vergrößert sich die maximale Anzahl der synchronisierten Notizbücher, die Evernote-Nutzer in einem Account speichern können, von 100 auf 250.

Artikel veröffentlicht am ,
Evernote: Notizstapel auch für Windows

Bislang war die Notizbuchstapelfunktion nur in der Betaversion 2.0 der Mac-OS-X-Variante von Evernote integriert. Per Drag-and-Drop oder Klick auf die rechte Maustaste werden die Notizbücher des gleichen Themas übereinander auf einen Stapel gezogen. Das hat nicht nur einen optischen Vorteil, sondern ermöglicht auch, sämtliche Notizbücher eines Stapels gleichzeitig zu durchsuchen.

Stellenmarkt
  1. trinamiX GmbH, Ludwigshafen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Evernote synchronisiert die Clientinstallationen über das Internet und speichert die Notizen sowohl auf seinen Servern als auch auf den Rechnern des Nutzers. Die Stapel werden hingegen computerspezifisch angelegt.

Außerdem wurde in Evernote 4.1 die Anzeige der Notizinformationen in drei Darstellungsstufen unterteilt. Je nach Einstellung werden so mehr oder minder viele Meta-Informationen dargestellt. In der Komplettansicht sieht der Anwender Schlagwörter, Quellen-URL, Geo-Koordinaten, Erstellungs- und Updatedaten. In der teilweisen Ansicht werden nur Schlagwörter und Quellen-URLs angezeigt. Wer will, kann die Metainformationen auch ganz ausblenden.

Die neue Version wird bei Evernote-4-Installationen über den Updatemechanismus eingespielt. Nutzer der alten Version 3.5 können ebenfalls auf 4.1 upgraden. Sie müssen allerdings eine Datei manuell herunterladen und installieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 19,99€
  3. 42,49€
  4. 19,95€

petameter 25. Aug 2011

Mir ist völlig unverständlich, wieso eine unbeschränkte Verschachtelung in einem so...

Dupa 10. Dez 2010

Ja auch One Note kann in Bilddateien nach Wörtern suchen. Wenn ich richtig rechne sogar...

asdfasdfasdfasa... 09. Dez 2010

Ah mit der neuen Version ist kein .NET...super :)

asdfasdfasdfasa... 09. Dez 2010

Gibt es das auch fürs Blackberry, Android und Iphone?


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /