Abo
  • Services:

JMStV

USK bietet modulares Onlineangebot zum Jugendschutz

Die Unternehmen der Spielebranche sollen mit dem voraussichtlich ab 2011 gültigen Jugendmedienschutzstaatsvertrag klarkommen: Das ist das erklärte Ziel der USK. Dazu veröffentlicht die Einrichtung ein modulares Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) will einen modular aufgebauten Service anbieten, mit dessen Hilfe sich die Unternehmen der Spielebranche konform zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) verhalten können. "Im Onlinebereich herrscht Verunsicherung aufgrund der komplexen rechtlichen Lage. Auch die selbstständige jugendschutzrechtliche Bewertung von Inhalten kann schwerfallen. Dem wollen wir mit dem neuen Angebot abhelfen", sagte Felix Falk, Geschäftsführer der USK.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München

Mit dem "JMStV-Startpaket" können Unternehmen von der USK ab Januar 2011 erst eine Bestandsanalyse ihres Onlineangebots und dann individuelle Umsetzungsempfehlungen erhalten. Außerdem kann die USK künftig die Funktion des Jugendschutzbeauftragten erfüllen, den Anbieter mit Inkrafttreten des neuen JMStV in Zukunft verbindlich nennen müssen. Die Anbieterkennzeichnung von Spielinhalten über ein gestütztes Selbstklassifizierungssystem bildet ein weiteres Modul, außerdem können Spiele das rechtssichere USK-Kennzeichen beantragen. Zusätzlich bietet die USK ab Januar 2011 die erste Weiterbildung für Nutzer ihres gestützten Selbstklassifizierungssystems sowie für Jugendschutzbeauftragte von Unternehmen an.

Die Neufassung des JMStV sieht vor, dass deutsche Webseiten ab dem 1. Januar 2011 mit einer Alterskennzeichnung versehen werden sollen. Dazu müssen die Anbieter ihre Inhalte in mehrere Altersstufen von "ab 0" bis "ab 18 Jahren" einteilen. Dies betrifft auch Blogs, private Webseiten sowie solche von Vereinen, Parteien oder kleinen Firmen. Für Inhalte unter zwölf Jahren ist eine Kennzeichnung zwar freiwillig. Wer nicht kennzeichnet, riskiert aber, dass die Webseite in Schulen, Bibliotheken oder in Familien von Inhaltsfilterprogrammen blockiert wird.

Damit die Neufassung des JMStV in Kraft tritt, fehlt unter anderem noch die Zustimmung von Nordrhein-Westfalen. Der Landtag stimmt am 16. Dezember 2010 darüber ab. Organisationen wie der AK Zensur oder der Suchmaschinenanbieterverband (Suma) fordern insbesondere die Fraktion der Grünen auf, ihn abzulehnen. Eigentlich ist die Mehrheit der Abgeordneten gegen den Staatsvertrag, will aus Koalitionsräson allerdings zustimmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 15,99€
  3. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  4. 31,99€

Saboteur 09. Dez 2010

Lieber Martin Lorber, die interessante Frage ist ob dieses System endlich die...

Saboteur 09. Dez 2010

Das "sehr weit entfernt" bezüglich Americas Army möchte ich an dieser Stelle nochmal...

Dark 09. Dez 2010

Nehmen wir mal an, ich habe ein kleines Medienunternehmen und stelle von jungen Bands...

Fozzybär 09. Dez 2010

Ist eine ernst gemeinte Frage, danke!

troshka 09. Dez 2010

Du brauchst nicht zu bezahlen. Lies FAQ auf FSM http://www.fsm.de/de/jmstv-2011#Verpflichtung


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /