Abo
  • Services:

iPhone 4

Lieferschwierigkeiten bei Vodafone und O2 (Update 2)

Vier bis fünf Wochen Wartezeit müssen Vodafone-Kunden bei der Bestellung des iPhone 4 aufbringen. Auch O2-Kunden können Apples Mobiltelefon nicht sofort kaufen. Zur Wartezeit verrät O2 allerdings noch nichts.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Wer in dieser Woche bei Vodafone ein iPhone 4 bestellt, muss mehrere Wochen warten, bis das Gerät geliefert wird. Während Käufer der 32-GByte-Variante das Mobiltelefon mit etwas Glück bis Ende Dezember 2010 erhalten, müssen sich Käufer der 16-GByte-Version auf jeden Fall bis zur zweiten Januarhälfte 2011 gedulden. Je nach Modell beträgt die Wartezeit also derzeit zwischen vier und sieben Wochen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Regen
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart

Wer sich für das iPhone 3GS mit 8 GByte entscheidet, soll dieses in der Weihnachtswoche erhalten, möglicherweise wird es aber auch erst kurz nach Weihnachten ausgeliefert. Auf einer speziellen Webseite informiert Vodafone seine Kunden über den aktuellen Lieferstatus des iPhones.

Auch bei O2 gibt es offenbar Lieferprobleme. Wer derzeit versucht, ein iPhone 4 im Onlineshop des Netzbetreibers Apple zu erwerben, kann sich dafür lediglich vormerken lassen. Ein Einkauf ist nicht möglich. Wie lange iPhone-Interessenten bei O2 warten müssen, bis das Mobiltelefon wieder bestellt werden kann, ist nicht bekannt. Das iPhone 3GS mit 8 GByte ist bei O2 weiterhin vorrätig.

Die Deutsche Telekom konnte das iPhone 4 vier Monate lang nur mit einer Wartezeit von teilweise bis zu neun Wochen anbieten. Erst Mitte November 2010 konnte Apple ausreichend Geräte an die Telekom liefern. Ende August 2010 beklagte sich der Deutschland-Chef der Telekom über Apple, weil das Mobiltelefon nicht in ausreichender Stückzahl geliefert wurde.

Nachtrag vom 10. Dezember 2010

In der kommenden Woche will O2 beide iPhone-4-Modelle wieder anbieten können, teilte der Netzbetreiber mit. Ab dem 13. Dezember 2010 soll es das iPhone 4 mit 32 GByte wieder geben. Wer das iPhone 4 mit 16 GByte haben will, muss sich bis zum 15. Dezember 2010 gedulden.

Nachtrag vom 13. Dezember 2010

Vodafone hat die Seite mit dem iPhone-Lieferstatus klammheimlich aktualisiert. Die Änderungen betreffen alle Bestellungen aus der vergangenen Woche. Nun heißt es, dass das jüngst bestellte iPhone 4 mit 32 GByte doch erst in der ersten Januarwoche 2011 ausgeliefert wird. Zuvor war noch die letzte Dezemberwoche 2010 angegeben worden. Auch das Datum für das 16-GByte-Modell wurde ohne Kenntlichmachung nach hinten verschoben. Aus der Woche vor Weihnachten wurde nun die erste Januarwoche 2011. Wer in der laufenden Woche ein iPhone 4 bestellt, erhält das 16-GByte-Modell frühestens am 17. Januar 2011, das 32-GByte will Vodafone in der ersten Januarwoche 2011 ausliefern. Vodafone hatte jüngst die Preise für das iPhone 4 um 50 Euro in allen Tarifen erhöht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 9,99€

Daruul 12. Dez 2010

Unter Auflösung würde ich erstmal die Anzahl der Bildpunkte verstehen, da hat das iPhone...

IchIchIch 09. Dez 2010

Stimmt, eigentlich brauche ich überhaupt kein Mobiltelefon. Ich will nur eins :-)

Desire 09. Dez 2010

/sign naja fast hab 8 Wochen warten müssen.

bei mir gehts 08. Dez 2010

Ich hab gestern ein Iphone4 direkt im O2 Laden gekauft für meine kleine Tochter und Bar...

Dietbert 08. Dez 2010

selber schuld!


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /