• IT-Karriere:
  • Services:

The Great Escape

Rayman springt kostenlos auf iPhone

Er ist einer der letzten großen Jump-and-Run-Helden: Rayman. Jetzt hat Publisher Gameloft sein Abenteuer The Great Escape kostenlos für das iPhone veröffentlicht. Golem.de verrät, wie Spieler ein kleines, aber möglicherweise entscheidendes Problem damit beheben.

Artikel veröffentlicht am ,
The Great Escape: Rayman springt kostenlos auf iPhone

Der auf mobile Endgeräte spezialisierte Publisher Gameloft bietet ein weiteres seiner Spiele kostenlos an. Nachdem Anfang Dezember 2010 das 3D-Rollenspiel Dungeon Hunter HD für Android erhältlich war, gibt es nun einen Tag lang den für iPhone, iPad und iPod touch umgesetzten Klassiker Rayman - The Great Escape, der ursprünglich 1999 unter anderem für Windows und die N64 auf den Markt kam. Spieler steuern darin den Helden Rayman durch eine kunterbunte 3D-Welt. Der Download über den App Store wiegt 238 MByte, das Programm setzt iOS 3.1.2 voraus und ist lediglich am 8. Dezember 2010 kostenlos erhältlich.

  • Rayman: The Great Escape (iPhone)
  • Rayman: The Great Escape (iPhone)
  • Rayman: The Great Escape (iPhone)
  • Rayman: The Great Escape (iPhone)
  • Rayman: The Great Escape (iPhone)
Rayman: The Great Escape (iPhone)

Ein Problem gibt es allerdings: Aus unbekanntem Grund startet The Great Escape auch auf deutschen Smartphones in spanischer Sprache. Um das zu ändern, muss der Nutzer gleich nach dem Start auf das kleine "i" in der linken unteren Ecke des Bildschirms tippen. Dann wählt er "Opciones", dann "Idioma" und anschließend "Deutsch".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...

Blair 11. Dez 2010

Naja, "simpel" heißt nicht unbedingt "kaum kreativ". Manche Websites berichten von sehr...

Blair 11. Dez 2010

Ja stimmt.

Ray the Man 09. Dez 2010

wieder einmal... Jetzt wissen wir auch, warum es derzeit mal wieder Lieferschwierigkeiten...

GEIÖL... 08. Dez 2010

kwt..

THX1138 08. Dez 2010

Du magst ja Recht haben. Und? Schau dir aktuelle PC Games an. Da wird die DVD-Version...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    •  /