Abo
  • IT-Karriere:

Oracle

Neue Oberfläche für Virtualbox 4

Die aktuelle Virtualbox 4 Beta 1 bietet eine Vorschau auf das nächste große Update von Oracles Virtualisierungssoftware. Virtualbox 4 unterstützt das Open Virtualization Format Archive (OVA) und zahlreiche fremde Disk-Image-Formate.

Artikel veröffentlicht am ,
Oracle: Neue Oberfläche für Virtualbox 4

Das Layout der Benutzeroberfläche ist umgestaltet worden, um die neuen Funktionen von Virtual Box 4 unterzubringen. Erstmals wird in den Optionen auch ein Vorschaubild für das Gastsystem angezeigt. Zudem kann der Vollbildmodus laufender Gastsysteme durch Herunterskalieren auf ein kleineres Fensterformat reduziert werden. Über die Gasterweiterungen können Daten vom Wirtssystem aus direkt auf die Festplatten der Gastsysteme kopiert werden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Auf 32-Bit-Systemen kann Virtualbox 4 mehr als 2 GByte Arbeitsspeicher ansprechen. Zu den neuen Disk-Image-Formaten, die von Virtualbox unterstützt werden, gehören das VMDK-, VHD- und das Parallels-Format. Die Virtualisierungssoftware kann auch iSCSI-Geräte ansprechen. Die Zugriffe auf die Speichermedien wurden durch die Implementierung von asynchronem I/O beschleunigt. Festplattenimages im eigenem VDI- und im VHD-Format kann Virtualbox verkleinern.

Über sogenannte Extension Packs lässt sich Virtualbox erweitern. Ein erstes externes Paket erweitert Virtualbox um einen RDP-Server und USB-2.0-Unterstützung sowie einen PXE-Bootloader mit Unterstützung für eine E1000-Netzwerkkarte.

Die Entwickler betonen, dass die Vorabversion nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht ist. Binärpakete für Windows, Mac OS X und Linux sowie der Quellcode stehen auf der Projektseite zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

thomasmeier 30. Apr 2012

man kriegt die VDIs auch kleiner, wenn man sie mit einem geeigneten Tool defragmentiert...

BWLer 10. Dez 2010

Vielleicht wurden sie 'gefressen', wie du sagst, weil sie sich nicht genug darum...

kendon 09. Dez 2010

wenn mit so einer überschrift geworben wird sollten screenshots im artikel sein, die...

Ekelpack 09. Dez 2010

Ich bin mal gespannt, wie teuer Oracle die Extension Packs verkaufen wird. Was auch immer...

Jemand23r423 08. Dez 2010

Ich nutze Virtualbox auf eimem Mac da ich auf die Windows-Welt einfach nicht verzichten...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /