Abo
  • Services:
Anzeige
Blackberry Playbook
Blackberry Playbook

Research In Motion

Blackberry-Entwickler können kostenloses Playbook bekommen

Research In Motion (RIM) nimmt die ersten Anwendungen für das Blackberry Playbook entgegen. Entwickler, deren Anwendungen von RIM für den Produktstart in der Blackberry App World akzeptiert werden, können ein Playbook erhalten.

RIM will der Entwicklung von Backberry-Playbook-Apps einen Schub geben und bietet als Anreiz Entwicklern ein kostenloses Playbook an. Die ersten Anwendungen für die Blackberry App World des kommenden Tablets mit Dual-Core-Prozessor können bereits eingereicht werden.

Anzeige

Um ein Blackberry Playbook zu bekommen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden: Die Anwendung muss den Richtlinien von RIM entsprechen und vom Hersteller für die Verteilung noch vor dem Verkaufsstart des Tablets akzeptiert werden. Wenn die Anwendung für die Blackberry App World angenommen wurde, gibt es ein Blackberry Playbook gratis - allerdings nur eines pro Firma, die Anwendungen anbietet. Auch mit dem Einreichen mehrerer Anwendungen erhält eine Firma nur ein Tablet.

Der eigentliche Prozess für das Einreichen der App soll sich nicht grundlegend von dem für Anwendungen für die Blackberry-Smartphones unterscheiden.

Nähere Informationen zu der Blackberry-App-World-Aktion gibt es auf einer speziellen Webseite.

Das Blackberry Playbook soll im ersten Quartal 2011 auf dem US-Markt verkauft werden. Die Aktion läuft bis zum 1. Februar 2011. Allerdings behält sich RIM vor, die Frist zu verlängern oder zu verkürzen. Der Marktstart des Tablets im Januar 2011 ist damit aber unwahrscheinlich. Die Blackberry Playbooks, die im Rahmen der Aktion verteilt werden sollen, werden jeweils zum Marktstart des Playbooks in der Region des Softwareanbieters verschickt. Ein europäischer Softwareanbieter wird also nicht zum US-Marktstart ein Blackberry Playbook erhalten, auch wenn die App dort bereits verkauft wird.


eye home zur Startseite
schsch 08. Dez 2010

...oder Armutszeugnis



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. andagon GmbH, Köln
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Smartphone Kamera ...

    flauschi123 | 08:45

  2. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Dietbert | 08:33

  3. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  4. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  5. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel