Abo
  • Services:
Anzeige
Cascading Style Sheets: W3C legt neue CSS-Entwürfe vor

Cascading Style Sheets

W3C legt neue CSS-Entwürfe vor

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat seine Spezifikation für CSS 2.1 in Form eines sogenannten Last Call Working Drafts veröffentlicht. Zugleich legte das W3C Entwürfe für CSS Snapshot 2010 und CSS Writing Modes Module Level 3 vor.

Cascading Style Sheets Level 2 Revision 1, kurz CSS 2.1, ist die erste Überarbeitung von CSS2. Die Spezifikation korrigiert einige wenige Fehler von CSS2 und führt einige häufig geforderte neue Funktionen ein, die in vielen Browsern bereits implementiert sind. Im Großen und Ganzen aber stellt CSS 2.1 eine Momentaufnahme von CSS dar, wie es derzeit verwendet wird. So umfasst die Spezifikation alle CSS-Funktionen, die derzeit interoperabel implementiert sind.

Anzeige

Bis zum 7. Januar 2011 können noch letzte Kommentare zur Spezifikation von CSS 2.1 eingereicht werden.

Zusammen mit dem aktuellen Entwurf für CSS 2.1 hat das W3C auch erstmals Entwürfe für CSS Snapshot 2010 und CSS Writing Modes Module Level 3 veröffentlicht. CSS Snapshot 2010 richtet sich an Browserhersteller und fasst all die CSS-Spezifikationen zusammen, die zum aktuellen Zeitpunkt CSS ausmachen. Dabei orientiert sich die Spezifikation an der Stabilität der jeweiligen Spezifikationen, nicht daran, inwieweit diese bereits von Browsern unterstützt werden.

CSS Writing Modes Module Level 3 beschreibt Textlayouts bei CSS und die Eigenschaften, um diese zu kontrollieren. Die Spezifikation deckt dabei auch bidirektionalen und auch vertikalen Text ab.


eye home zur Startseite
Cassiel 09. Dez 2010

Hier z.B. http://net.tutsplus.com/tutorials/html-css-techniques/quick-tip-the-multi...

Markus_ 08. Dez 2010

Die Selektoren :before und :after funktionieren seit FF 1.0

rotuA 08. Dez 2010

Dich meinte ich nicht, sondern den vermeintlichen Troll a.k.a. blablub.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam
  2. Continental AG, Ingolstadt
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: 40 Lichtjahre - Wie schnell wären wir da?

    DreiChinesenMit... | 02:48

  2. Re: Warum wird da nicht viel mehr Geld reingesteckt?

    bombinho | 02:30

  3. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    burzum | 02:26

  4. Re: Interessante Idee...

    burzum | 02:22

  5. Design der App

    Gandalf2210 | 01:59


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel