Virtualisierung

LG und VMware kündigen virtualisierte Mobiltelefone an

Geht es nach LG und VMware, soll ein Mobiltelefon für Berufliches und Privates ausreichen. Dazu setzen beide auf Virtualisierung, um berufliche und private Daten voneinander zu trennen.

Artikel veröffentlicht am ,

VMwares Virtualisierungstechnik soll es in Zukunft ermöglichen, dass Mitarbeiter ihre privaten Mobiltelefone beruflich nutzen können, ohne gegen Sicherheitsrichtlinien ihres Arbeitgebers zu verstoßen. So können Mitarbeiter das Mobiltelefon frei wählen, Unternehmen die Geräte aber dennoch in ihre Sicherheitssysteme integrieren und damit kontrollieren.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer - Big Data (m/w/d)
    STRABAG AG, Köln, Stuttgart
  2. SAP Anwendungsbetreuer Sales/SAP Consultant SD (m/w/d)
    Vivawest Wohnen GmbH, Gelsenkirchen
Detailsuche

Die Virtualisierung sorgt dafür, dass der berufliche und der private Account auf dem Telefon voneinander isoliert sind.

Erste Geräte auf Basis der mobilen Virtualisierungstechnik wollen VMware und LG im Jahr 2011 auf den Markt bringen. Sie sind für Unternehmen jeder Größe gedacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
Artikel
  1. Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
    Star Wars
    Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

    Mit Deep Fakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

  2. Microsoft Office: BPG-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office
    BPG-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

  3. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

4real 09. Dez 2010

nur zum checken ob jemand anruft ist gsm detlich genug und stromsparender!

Userasdj 08. Dez 2010

Das brauch ich wirklich! TOP! Kauf ich direkt! Sofort! Wo kann man Spenden! Keine Ironie...

Der Apple... 08. Dez 2010

Dass ist wohl ein very big fail, für die Apple-Jünger. Mal sehen wie sie sich da raus...

Klugscheißer 08. Dez 2010

Wenn du rund um die Uhr für deinen Arbeitgeber erreichbar bist, und dafür auch noch...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /