Abo
  • Services:

Virtualisierung

LG und VMware kündigen virtualisierte Mobiltelefone an

Geht es nach LG und VMware, soll ein Mobiltelefon für Berufliches und Privates ausreichen. Dazu setzen beide auf Virtualisierung, um berufliche und private Daten voneinander zu trennen.

Artikel veröffentlicht am ,

VMwares Virtualisierungstechnik soll es in Zukunft ermöglichen, dass Mitarbeiter ihre privaten Mobiltelefone beruflich nutzen können, ohne gegen Sicherheitsrichtlinien ihres Arbeitgebers zu verstoßen. So können Mitarbeiter das Mobiltelefon frei wählen, Unternehmen die Geräte aber dennoch in ihre Sicherheitssysteme integrieren und damit kontrollieren.

Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Die Virtualisierung sorgt dafür, dass der berufliche und der private Account auf dem Telefon voneinander isoliert sind.

Erste Geräte auf Basis der mobilen Virtualisierungstechnik wollen VMware und LG im Jahr 2011 auf den Markt bringen. Sie sind für Unternehmen jeder Größe gedacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 6,37€

4real 09. Dez 2010

nur zum checken ob jemand anruft ist gsm detlich genug und stromsparender!

Userasdj 08. Dez 2010

Das brauch ich wirklich! TOP! Kauf ich direkt! Sofort! Wo kann man Spenden! Keine Ironie...

Der Apple... 08. Dez 2010

Dass ist wohl ein very big fail, für die Apple-Jünger. Mal sehen wie sie sich da raus...

Klugscheißer 08. Dez 2010

Wenn du rund um die Uhr für deinen Arbeitgeber erreichbar bist, und dafür auch noch...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /