Abo
  • Services:
Anzeige

HTML5

Firefox 4 ohne Websockets

Mozilla wird seinen Browser Firefox 4 ohne Unterstützung für Websockets ausliefern. Die Entwickler haben Sicherheitsbedenken gegen das in der Beta 7 unterstützte Protokoll.

Die Beta 7 von Firefox 4 unterstützt Websockets in Form der sogenannten -76-Version des noch in der Entwicklung befindlichen Protokolls. Die gleiche Protokollversion wird auch bei Safari und Chrome unterstützt. Die Beta 8 hingegen werde ohne Unterstützung für Websockets erscheinen, kündigte Mozilla-Mitarbeiter Christopher Blizzard an.

Anzeige

Grund für die Entscheidung sind Sicherheitsbedenken, nachdem Adam Barth einige gefährliche Angriffe gegen das Protokoll demonstriert hat.

Sobald eine Version des Websocket-Protokolls vorliegt, die die Mozilla-Entwickler als ausreichend sicher und stabil betrachten, soll diese in der nächsten Firefox-Version unterstützt werden, selbst dann, wenn es sich nur um ein Minor-Release des Browsers handelt. Der Code für die Websockets-Unterstützung bleibt derweil bei Firefox enthalten, die Funktion aber abgeschaltet.

An der grundsätzlichen Idee hinter Websockets hält Mozilla fest. Die Technik ermöglicht es, Browser im Pushverfahren mit neuen Informationen zu versorgen.


eye home zur Startseite
Irgendwer2 17. Dez 2010

Boah bist du toll. Also kannst du vieles und nichts richtig. Meinen Glückwunsch.

zilti 17. Dez 2010

Und Java natürlich.

Dreadi 08. Dez 2010

Das sehe ich anders. Qualitätssicherung in der komerziellen Softwareentwicklung kostet...

meganothing 08. Dez 2010

Das IE Teil des BS ist, ist eine zweifelhafte Designentscheidung von MS, wieso sollte...

Vaters Sohn 08. Dez 2010

Für Hobby-Skripter ok aber sonst der letzte Mist im Vergleich zu Server Side Push...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel