Opencaching.com

Garmin startet neues Geocachingportal

Garmin hat mit Opencaching.com ein neues Geocachingportal gestartet. Damit will der Hersteller von Navigationsgeräten die Geocachegemeinschaft unterstützen. Das neue Portal soll für alle Anwender kostenlos nutzbar sein und unterstützt dabei das direkte Übertragen von Geocache-Informationen auf Garmin-Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Opencaching.com: Garmin startet neues Geocachingportal

Noch befindet sich Opencaching.com im Betatest und laut Garmin sind noch nicht alle Funktionen enthalten, die bis zum Ende des Betastadiums in die Seite integriert werden sollen. So soll das Einbinden von Bildern in Cachebeschreibungen noch nachgetragen werden. Welche weiteren Funktionen noch geplant sind, ist noch nicht bekannt. Das neue Portal soll leicht zu bedienen sein und sowohl die Bedürfnisse von Anfängern als auch die Anforderungen von Profis erfüllen.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist (m/w/d) für den 1st Level Support
    Modis IT Outsourcing GmbH, Erfurt, Leipzig (Home-Office)
  2. Business Consultant ServiceNow (m/w/d)
    experts, Rhein-Main-Gebiet
Detailsuche

Eine Besonderheit von Opencaching.com ist eine Bewertungsfunktion, mit der Schatzsucher einzelne Parameter eines Caches bewerten können. Neben der Cachegröße sind das die Parameter Schwierigkeit, Gelände und Attraktivität. Auf Basis der Bewertungen erscheint für jeden Cache eine spezielle Grafik, mit der die verschiedenen Aspekte eines Caches schnell erkannt werden können.

Opencaching.com erlaubt die direkte Übertragung von Cache-Informationen an Garmins GPS-Geräte. Darüber hinaus kann die vollständige Beschreibung als GPX-Datei heruntergeladen werden. Garmin stellt APIs zur Verfügung, damit andere Entwickler Programme für Mobiltelefone entwickeln können, um bequem von unterwegs auf die Inhalte des Portals zugreifen zu können.

"Mit Opencaching.com geben wir Einsteigern wie auch erfahrenen Cachern ein neues Tool in die Hand, mit dem wir zur positiven Entwicklung des Geocachings beitragen wollen", erklärt Tom Mühlmann, Manager Marketing Communications von Garmin Deutschland. "Jetzt sind wir gespannt, wie Opencaching angenommen wird. Denn natürlich sind wir in Sachen Inhalt - sprich Caches - auf die Mitarbeit der Community angewiesen. Geocaching lebt von der Idee 'von Cachern für Cacher' und hier wollen wir mit unserer Plattform weiter unterstützen."

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Geocaching ist eine moderne Variante der Schnitzeljagd: Ein Nutzer versteckt einen Cache und veröffentlicht dessen Position im Internet. Schatzsucher machen sich dann bewaffnet mit einem GPS-Gerät auf und suchen den Cache. Dabei handelt es sich meist um einen wasserdichten Behälter, der eine kleine Belohnung für den Finder sowie ein Logbuch enthält. Im Logbuch trägt der Finder den Termin des Fundes ein. Außerdem ist er gehalten, einen neuen Gegenstand in den Behälter zu legen. Fund und getauschte Gegenstände werden ebenfalls im Internet dokumentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Geocacher 08. Dez 2010

...und nicht zu glauben, es gibt auch opencaching.de !!! Bis bald im Wald

Geocacher 08. Dez 2010

Danke apollo13 Bis bald im Wald

Geocacher 08. Dez 2010

Ich möchte Roonwyn mit seinem schicken I-Phone mal im strömenden Regen auf Cachetour im...

schiwi 08. Dez 2010

Die leute die am wenigsten ne Ahnung haben sind die die am lautesten schreien... Auch...

jojojo 07. Dez 2010

Hatte ich mir auch gedacht, als ich die Meldung gelesen habe. Hoffentlich erfährt oc.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  2. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

  3. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage  
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /