• IT-Karriere:
  • Services:

Opencaching.com

Garmin startet neues Geocachingportal

Garmin hat mit Opencaching.com ein neues Geocachingportal gestartet. Damit will der Hersteller von Navigationsgeräten die Geocachegemeinschaft unterstützen. Das neue Portal soll für alle Anwender kostenlos nutzbar sein und unterstützt dabei das direkte Übertragen von Geocache-Informationen auf Garmin-Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Opencaching.com: Garmin startet neues Geocachingportal

Noch befindet sich Opencaching.com im Betatest und laut Garmin sind noch nicht alle Funktionen enthalten, die bis zum Ende des Betastadiums in die Seite integriert werden sollen. So soll das Einbinden von Bildern in Cachebeschreibungen noch nachgetragen werden. Welche weiteren Funktionen noch geplant sind, ist noch nicht bekannt. Das neue Portal soll leicht zu bedienen sein und sowohl die Bedürfnisse von Anfängern als auch die Anforderungen von Profis erfüllen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Eine Besonderheit von Opencaching.com ist eine Bewertungsfunktion, mit der Schatzsucher einzelne Parameter eines Caches bewerten können. Neben der Cachegröße sind das die Parameter Schwierigkeit, Gelände und Attraktivität. Auf Basis der Bewertungen erscheint für jeden Cache eine spezielle Grafik, mit der die verschiedenen Aspekte eines Caches schnell erkannt werden können.

Opencaching.com erlaubt die direkte Übertragung von Cache-Informationen an Garmins GPS-Geräte. Darüber hinaus kann die vollständige Beschreibung als GPX-Datei heruntergeladen werden. Garmin stellt APIs zur Verfügung, damit andere Entwickler Programme für Mobiltelefone entwickeln können, um bequem von unterwegs auf die Inhalte des Portals zugreifen zu können.

"Mit Opencaching.com geben wir Einsteigern wie auch erfahrenen Cachern ein neues Tool in die Hand, mit dem wir zur positiven Entwicklung des Geocachings beitragen wollen", erklärt Tom Mühlmann, Manager Marketing Communications von Garmin Deutschland. "Jetzt sind wir gespannt, wie Opencaching angenommen wird. Denn natürlich sind wir in Sachen Inhalt - sprich Caches - auf die Mitarbeit der Community angewiesen. Geocaching lebt von der Idee 'von Cachern für Cacher' und hier wollen wir mit unserer Plattform weiter unterstützen."

Geocaching ist eine moderne Variante der Schnitzeljagd: Ein Nutzer versteckt einen Cache und veröffentlicht dessen Position im Internet. Schatzsucher machen sich dann bewaffnet mit einem GPS-Gerät auf und suchen den Cache. Dabei handelt es sich meist um einen wasserdichten Behälter, der eine kleine Belohnung für den Finder sowie ein Logbuch enthält. Im Logbuch trägt der Finder den Termin des Fundes ein. Außerdem ist er gehalten, einen neuen Gegenstand in den Behälter zu legen. Fund und getauschte Gegenstände werden ebenfalls im Internet dokumentiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Geocacher 08. Dez 2010

...und nicht zu glauben, es gibt auch opencaching.de !!! Bis bald im Wald

Geocacher 08. Dez 2010

Danke apollo13 Bis bald im Wald

Geocacher 08. Dez 2010

Ich möchte Roonwyn mit seinem schicken I-Phone mal im strömenden Regen auf Cachetour im...

schiwi 08. Dez 2010

Die leute die am wenigsten ne Ahnung haben sind die die am lautesten schreien... Auch...

jojojo 07. Dez 2010

Hatte ich mir auch gedacht, als ich die Meldung gelesen habe. Hoffentlich erfährt oc.de...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /