Abo
  • Services:

Geforce GTX 570

Nvidias Fermi-Karte im unteren High-End-Bereich

Die Geforce GTX 570 ist eine leicht abgespeckte Variante von Nvidias aktueller High-End-Grafikkarte. Im Vergleich zu der von uns getesteten Geforce GTX 580 ist die 570 günstiger, aber auch langsamer.

Artikel veröffentlicht am ,
Geforce GTX 570: Nvidias Fermi-Karte im unteren High-End-Bereich

Nvidia hat die DirectX-11-Grafikkarte Geforce GTX 570 vorgestellt, eine High-End-Grafikkarte im unteren Preisbereich dieses Segments. Gegenüber der Geforce GTX 580, die Golem.de bereits getestet hat, hat Nvidia an den Cuda-Rechenwerken gespart. Statt 512 sind es nur noch 480.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Die Taktraten hat Nvidia gesenkt, allerdings nur um etwa fünf Prozent. Deutlichere Auswirkungen dürfte die Begrenzung des Arbeitsspeichers auf 1.280 statt 1.536 MByte haben. Auch die Speicherbandbreite wird durch weniger Datenleitungen begrenzt. Das Speicherinterface ist jetzt nur noch 320 Bit breit statt der 384 Bit einer GTX 580.

  • Nvidia Geforce GTX 570
Nvidia Geforce GTX 570

Die Grafikkartenleistungsaufnahme gibt Nvidia mit 219 Watt an. Auch das ist weniger als die Fermi-basierte GTX 580 (244 Watt). In anderen Bereichen gleicht die GTX 570 einer 580, insbesondere im Funktionsumfang wie etwa 3D-Fähigkeit, SLI oder PhysX. Die Grafikkarte für den PEG-Slot benötigt zwei Slots und zwei 6-Pin-Stromanschlüsse.

Trotz der Rechenleistung verspricht Nvidia eine ruhig arbeitende Grafikkarte. Hier werden sich die Partner untereinander sicher unterscheiden, da es Hersteller gibt, die auch übertaktete 570er Karten anbieten.

Der Preis für die neue Grafikkarte liegt um die 350 Euro, je nach Hersteller. Die ersten Karten sollen bereits lieferbar sein. Zum Vergleich: Eine schnellere GTX 580 kostet etwa 100 Euro mehr.

Weitere Informationen gibt es im Datenblatt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

The Howler 08. Dez 2010

Jepp, gebe dir vollkommen recht... Ich spiele auf meinem Asus G72GX (Notebook) jetzt...

The Howler 08. Dez 2010

Es sind aber nur 350€! Der High-End-Bereich beginnt Abhängig davon wo man im aktuellen...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /