Abo
  • Services:

Sony Ericsson Z1

Kommt wirklich ein Playstation Phone?

Zwei Youtube-Videos sollen das Playstation Phone in Aktion zeigen - mit dem neuen Android 2.3 Gingerbread. Gleichzeitig gibt es jedoch Gerüchte, dass Sony Ericsson weder die Playstation-Marke nutzen wird, noch PSP-Spiele auf dem Android-Smartphone laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Playstation Phone?
Das Playstation Phone?

Das Playstation Phone ist weder angekündigt noch bestätigt - und doch gibt es immer neue Gerüchte dazu. Zuletzt gab es auch zwei Videos, die ein als Playstation Phone bezeichnetes Sony Ericsson Zeus Z1 in Aktion zeigen. Ob es ein Prototyp, ein Vorserienmodell eines Xperia Z1, ist, sagt der anonyme Urheber nicht.

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Sofern die Videos echt sind, bestätigt es aber zumindest ein Gerücht aus dem November 2010, dem zufolge das Playstation Phone kein Playstation-Logo tragen wird. Zudem soll es nicht zu PSP-Spielen kompatibel sein, was bereits seit längerem vermutet wird.

 
Video: Sony Ericsson ZEUS - Z1-PlayStation Phone (spy)

Die in bisherigen Android-Smartphones verwendeten Prozessoren und GPUs dürften weder mit PSP-Spielen kompatibel sein noch genügend Leistung für eine PSP-Emulation haben. Zusätzliche PSP-Chips würden zudem einige Probleme aufweisen, beispielsweise bei der Akkulaufzeit, den Gehäuseabmaßen und beim Gewicht.

Wenn der Name Playstation wirklich in einem Sony-Ericsson-Smartphone auftaucht, dann wohl nur in Verbindung mit einigen exklusiven Spielen und vielleicht einem separaten Spiele-Online-Store. Darauf deutet das zweite Video hin, das eine Playstation-Anwendung auf dem 'Z1' zeigt und vom selben Youtube-Nutzer veröffentlicht wurde.

 
Video: PlayStation icon

Ob das Gerät im Video nun Playstation Phone heißt oder nicht: Es wäre zumindest das erste Android-Smartphone mit einem D-Pad, analogen Touchpads und Steuerknöpfen speziell für Spiele. Auf einen Touchscreen muss dabei nicht verzichtet werden, die Steuerelemente für Spiele können durch Zusammenschieben des Smartphones versteckt werden.

Falls Sony Ericsson ein Xperia Z1 mit eigenen Spielen und Playstation-App-Store auf den Markt bringt, dann wird es wohl frühstens auf dem Mobile World Congress (MWC) im Februar 2011 vorgestellt werden. Noch sei das voraussichtlich 500 US-Dollar teure Gerät in Entwicklung, wie Tech Crunch Ende November 2010 von einem Insider erfahren haben will.

Nachtrag vom 7. Dezember 2010, 15:55 Uhr:

In der wegen der Gingerbread-Veröffentlichung aktualisierten Dokumentation für das Android-SDK werden auch Buttons aufgelistet, die auf die Steuerknöpfe des im Video gezeigten Z1 hinweisen - und von der Bezeichnung an Playstation-Controller erinnern. Dazu zählen die Schulterknöpfe L1, L2, R1 und R2 und das D-Pad. Auch vier Aktionsknöpfe werden berücksichtigt. Das muss allerdings kein Hinweis auf ein bald erscheinendes Playstation Phone sein, stattdessen könnte es auch eine Vorbereitung auf mögliche andere Spiele-Smartphones oder vielleicht sogar Android-Spielehandhelds sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 225€
  3. 99,90€

Flow77 08. Dez 2010

Blu-Ray, DVD, Skype, Facebook, Filme, Photos, Radio, ... Das alles können doch aktuelle...

Schiwi 07. Dez 2010

Die sollten lieber die PSP mit einem SIM Kartenslot ausstatten, denn das was die da...

thomas_ 07. Dez 2010

vllt. will ich ja gerade zocken wenn ich kein netz habe und somit nicht arbeiten kann...

nuffi 07. Dez 2010

wenn sie geschickt sind, stellen sie den entwicklern tools zur verfügung, um ps1/2 spiele...

feierabend 07. Dez 2010

L3 &R3 sind auf dem Dualshock 3 neben Start und Select die einzigen NICHT Druck...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /