• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Ericsson Z1

Kommt wirklich ein Playstation Phone?

Zwei Youtube-Videos sollen das Playstation Phone in Aktion zeigen - mit dem neuen Android 2.3 Gingerbread. Gleichzeitig gibt es jedoch Gerüchte, dass Sony Ericsson weder die Playstation-Marke nutzen wird, noch PSP-Spiele auf dem Android-Smartphone laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Playstation Phone?
Das Playstation Phone?

Das Playstation Phone ist weder angekündigt noch bestätigt - und doch gibt es immer neue Gerüchte dazu. Zuletzt gab es auch zwei Videos, die ein als Playstation Phone bezeichnetes Sony Ericsson Zeus Z1 in Aktion zeigen. Ob es ein Prototyp, ein Vorserienmodell eines Xperia Z1, ist, sagt der anonyme Urheber nicht.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. DEPOT - Gries Deco Company GmbH, Niedernberg

Sofern die Videos echt sind, bestätigt es aber zumindest ein Gerücht aus dem November 2010, dem zufolge das Playstation Phone kein Playstation-Logo tragen wird. Zudem soll es nicht zu PSP-Spielen kompatibel sein, was bereits seit längerem vermutet wird.

 
Video: Sony Ericsson ZEUS - Z1-PlayStation Phone (spy)

Die in bisherigen Android-Smartphones verwendeten Prozessoren und GPUs dürften weder mit PSP-Spielen kompatibel sein noch genügend Leistung für eine PSP-Emulation haben. Zusätzliche PSP-Chips würden zudem einige Probleme aufweisen, beispielsweise bei der Akkulaufzeit, den Gehäuseabmaßen und beim Gewicht.

Wenn der Name Playstation wirklich in einem Sony-Ericsson-Smartphone auftaucht, dann wohl nur in Verbindung mit einigen exklusiven Spielen und vielleicht einem separaten Spiele-Online-Store. Darauf deutet das zweite Video hin, das eine Playstation-Anwendung auf dem 'Z1' zeigt und vom selben Youtube-Nutzer veröffentlicht wurde.

 
Video: PlayStation icon

Ob das Gerät im Video nun Playstation Phone heißt oder nicht: Es wäre zumindest das erste Android-Smartphone mit einem D-Pad, analogen Touchpads und Steuerknöpfen speziell für Spiele. Auf einen Touchscreen muss dabei nicht verzichtet werden, die Steuerelemente für Spiele können durch Zusammenschieben des Smartphones versteckt werden.

Falls Sony Ericsson ein Xperia Z1 mit eigenen Spielen und Playstation-App-Store auf den Markt bringt, dann wird es wohl frühstens auf dem Mobile World Congress (MWC) im Februar 2011 vorgestellt werden. Noch sei das voraussichtlich 500 US-Dollar teure Gerät in Entwicklung, wie Tech Crunch Ende November 2010 von einem Insider erfahren haben will.

Nachtrag vom 7. Dezember 2010, 15:55 Uhr:

In der wegen der Gingerbread-Veröffentlichung aktualisierten Dokumentation für das Android-SDK werden auch Buttons aufgelistet, die auf die Steuerknöpfe des im Video gezeigten Z1 hinweisen - und von der Bezeichnung an Playstation-Controller erinnern. Dazu zählen die Schulterknöpfe L1, L2, R1 und R2 und das D-Pad. Auch vier Aktionsknöpfe werden berücksichtigt. Das muss allerdings kein Hinweis auf ein bald erscheinendes Playstation Phone sein, stattdessen könnte es auch eine Vorbereitung auf mögliche andere Spiele-Smartphones oder vielleicht sogar Android-Spielehandhelds sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. 419,00€ (Bestpreis!)

Flow77 08. Dez 2010

Blu-Ray, DVD, Skype, Facebook, Filme, Photos, Radio, ... Das alles können doch aktuelle...

Schiwi 07. Dez 2010

Die sollten lieber die PSP mit einem SIM Kartenslot ausstatten, denn das was die da...

thomas_ 07. Dez 2010

vllt. will ich ja gerade zocken wenn ich kein netz habe und somit nicht arbeiten kann...

nuffi 07. Dez 2010

wenn sie geschickt sind, stellen sie den entwicklern tools zur verfügung, um ps1/2 spiele...

feierabend 07. Dez 2010

L3 &R3 sind auf dem Dualshock 3 neben Start und Select die einzigen NICHT Druck...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

    •  /