Abo
  • Services:

Tablet

Verkaufsstart des iPads 2 im April 2011

Ende Februar 2011 will Foxconn die erste große Lieferung des iPads 2 für Apple fertiggestellt haben, wie die Branchenzeitung Digitimes berichtet. Der Auftragshersteller produziere bis zu 600.000 iPads 2 in seiner Fabrik in Shenzhen.

Artikel veröffentlicht am ,
Foxconn Arbeiterinnen in Shenzhen
Foxconn Arbeiterinnen in Shenzhen

Der Auftragshersteller Foxconn Electronics wird das iPad 2 Ende Februar 2011 in größeren Stückzahlen an Apple ausliefern. Der US-Konzern habe den Verkaufsstart für das iPad 2 auf April 2011 festgelegt, berichtete die taiwanische Branchenzeitung Digitimes unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die erste Lieferung wird bei Stückzahlen von 400.000 bis 600.000 liegen.

Stellenmarkt
  1. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Produziert werde hauptsächlich im Foxconn-Werk in Shenzhen, wo mehrere Arbeiter Suizid begingen. Eine Verlagerung sei noch nicht möglich gewesen, weil sich die neuen Foxconn-Fabriken in Chengdu im Südwesten des Landes noch in der Pilotphase befänden.

Apple habe ursprünglich geplant, die Massenproduktion des iPads bei seinem Partner Foxconn schon im Januar 2011 anlaufen zu lassen, berichtete die Digitimes weiter. Wegen laufender Tests mit der Firmware des Tablet-PCs sei es jedoch zu Verzögerungen gekommen. Foxconn habe alle Zulieferer von dem neuen Zeitplan informiert.

Die Marktforscher der Digitimes erwarten, dass Apple im vierten Quartal 2010 über sieben Millionen iPads verkaufen wird. In dem Jahresendquartal beginne der Verkauf des iPads in Südkorea und in Lateinamerika. Der US-Konzern erklärte im dritten Kalenderquartal 2010, dem vierten Finanzquartal des Unternehmens, 4,2 Millionen iPads abgesetzt zu haben.

Laut Digitimes wurden im dritten Quartal 6 Millionen iPads produziert. Damit habe Apple circa 1,8 Millionen iPads für das vierte Quartal 2010 auf Lager. Ab Februar 2011 würde die Produktion des iPads dann reduziert, weil der Produktstart des iPads 2 ansteht.

Offiziell wollte sich Foxconn nicht zu seinen Produkten und Kunden äußern. Apple hat den iPad-Nachfolger noch nicht angekündigt. Es soll aber unter strenger Geheimhaltung Dreharbeiten für iPad-2-Werbung in New York gegeben haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  4. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)

sdfghjk 07. Dez 2010

Na endlich! Das Feature war ja auch schon lange überfällig.

iPäd4Ever 07. Dez 2010

... weiß Golem schon. Die Überschrift zeigt es eindeutig: DAS ist einmal...

RevSh 07. Dez 2010

Die erste Generation kam 2 Monate nach dem US-Start nach Deutschland. So war es damals...

windowsverabsch... 07. Dez 2010

yeah! (kt)

Blablablublub 07. Dez 2010

Laut Artikel hat sich ja KEINER so richtig dazu geäußert. Aber egal - hier habt Ihr auch...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /