Abo
  • Services:

Cyberduck

FTP-Client mit Anbindung an Amazons Cloudfront

David V. Kocher hat mit Cyberduck 3.8 eine neue Version des kostenlosen FTP-Clients für Mac OS vorgestellt. Das Programm kann nun Amazons Cloudfront-Dienst CDN (Content Delivery Network) ansteuern.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyberduck: FTP-Client mit Anbindung an Amazons Cloudfront

Da Amazon es nicht mehr zur Bedingung macht, die Inhalte zunächst auf seinen S3-Dienst heraufzuladen, um sie dann über Cloudfront zu verteilen, kann nun jeder Server genutzt werden und als Quelle für das Content Delivery Network dienen.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. Consors Finanz, München

Cyberduck ermöglicht die Einrichtung und Konfiguration von Cloudfront-Quelldaten. Außerdem lässt sich über die Funktion "Invalidation" Content auch wieder von den Serverknoten entfernen. Beim sogenannten Edge-Caching setzt Amazon Serverknoten in Europa, Nordamerika und Teilen von Asien ein. So sollen die gehosteten Daten mit möglichst kurzen Antwortzeiten ausgeliefert werden.

  • Cyberduck - Custom Origin CDN
  • Cyberduck - Browser-Bookmarks
  • Cyberduck - Interface
Cyberduck - Custom Origin CDN

Neu bei Cyberduck 3.8 ist außerdem die Unterstützung von Swift Storage (Openstack). Damit wurde ein relativ neuer, offener Standard für Cloud-Speicherdienste geschaffen.

Neben FTP und SFTP unterstützt Cyberduck auch SCP, WebDAV und SSH. Zudem speichert der Client Daten auf Amazons S3-Dienst. Wer will, kann Dokumente auch auf Googles Texte- und Tabellenanwendung speichern. Eingescannte Texte, die nicht in einem editierbaren Format vorliegen, können durch die optische Zeichenerkennung umgewandelt werden.

Cyberduck 3.8 kann ab sofort über die Projekthomepage heruntergeladen werden und läuft ab Mac OS X 10.5. Die künftige Version 4.0 soll auch unter Windows (ab XP) arbeiten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (-82%) 8,99€
  3. (-37%) 37,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins 24,99€)

Raven 07. Dez 2010

Ich finde die Bettelei auch echt unmöglich. Bei mir ist überwiegend Yummy FTP für SCP im...

cbmuser 07. Dez 2010

Ach, wie nett. Kannte ich noch gar nicht, obwohl ich mir bereits von Panic den wirklich...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /