Abo
  • Services:
Anzeige
Neelie Kroes
Neelie Kroes

Konsultation

EU-Kommission regt EU-Telefonnummern für Firmen an

Die Europäische Kommission hat die Beratungen über europaweit gültige Telefonnummern aufgenommen. Besonders für europaweiten E-Commerce wären einheitliche Rufnummern für Firmen nützlich. Die EU-Kommission schlägt vor, diese unter 115 oder +3883 einzurichten und ruft dazu auf, Ideen und Vorschläge einzureichen.

Die EU-Kommission will herausfinden, ob eine Einrichtung europaweiter Telefonnummern für Unternehmen sinnvoll ist. Dazu können sich Unternehmen, Verbraucher, Telekommunikationsanbieter und Behörden äußern. Neelie Kroes, die für die Digitale Agenda zuständige Vizepräsidentin der EU-Kommission, sagte: "Die Unternehmen brauchen heute eine separate Telefonnummer in jedem Mitgliedstaat, in dem sie Kunden haben, für die sie erreichbar sein müssen. Das erschwert den Aufbau EU-weiter Dienste für ihre Kunden." Bis zum 28. Februar 2011 soll ein Stimmungsbild zu Möglichkeiten der Telefonnummernharmonisierung erstellt werden. Eine Studie von Wik Consult wurde von der EU in Auftrag gegeben.

Gegenwärtig gibt es keine EU-weiten Rufnummern für Unternehmen, die auf einfache Weise grenzübergreifend erreichbar sein wollen. In jedem Mitgliedstaat müssen unterschiedliche nationale oder nichtgeografische geschäftliche Rufnummern, wie kostenlose 0800-Nummern, verwendet werden. Diese sind häufig für Anrufer aus anderen Mitgliedstaaten überhaupt nicht erreichbar.

Anzeige

Im Rahmen des EU-Telekommunikationsrechts gibt es zwei mögliche Ansätze für eine Einführung einheitlicher Unternehmensrufnummern, erklärte die EU-Kommission. Eine Möglichkeit wäre eine EU-weite Kurzwahlnummer, die mit 115 beginne und nur für Unternehmen reserviert werde.

Die bisherige europäische Telefonvorwahl +3883 im Rahmen des europäischen Telefonnummernraums werde am 31. Dezember 2010 auslaufen, könne bei der Internationalen Fernmeldeunion aber verlängert werden. Damit könnten Geschäftsrufnummern aus der Vorwahl +3883 und einer in allen Mitgliedstaaten gleichen Nummer bestehen. Diese Möglichkeit wurde im Jahr 2000 eingerichtet.


eye home zur Startseite
Euronummer 07. Dez 2010

Wenn die Euronummer auch von außerhalb wählbar sein soll, dann müsste erst einmal eine...

Privatleute 07. Dez 2010

Jedes Land hat aber ein anderes Wählsystem. Eine europäische Telefonnummer (zumindest für...

skdjbfksdbfsdk 06. Dez 2010

Ach shice, ich bin ja wieder in der Matrix... mal meinen Kreisel drehen um das zu checken.

Johnny Cache 06. Dez 2010

Und selbst wenn nicht, der Notruf wird sich über einige zusätzliche Verwähler freuen...

aber verbieten 06. Dez 2010

Da es viele Festnetz-Flats gibt, aber eine gegenteilige Verordnung oder sowas, könnte man...


Finanzwertig / 08. Dez 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel