Abo
  • Services:
Anzeige

Superschnelles Internet

Britische Regierung will bis 2015 Glasfaser in jedem Ort

Neue Regierung, neue Pläne zum Internetausbau: Die konservativ-liberale Regierung in Großbritannien will Glasfaserkabel in alle Gemeinden des Landes verlegen. Bis Mitte des Jahrzehnts sollen 90 Prozent der Bürger Zugang zu superschnellem Breitbandinternet bekommen.

Die britische Regierung plant, das Land mit superschnellem Internet zu versorgen, berichtet die britische Tageszeitung Guardian. Ziel ist es, Glasfaserkabel in alle Gemeinden des Landes zu verlegen. Die letzte Meile in die Haushalte soll mit vorhandenen Kupferkabeln bewältigt werden.

Anzeige

Bis 2015

Bis 2015, so der Plan der Regierung, sollen 90 Prozent der Bürger Zugang zu superschnellem Breitbandinternet haben. Großbritannien soll das beste Breitbandnetz in Europa bekommen, sagte Kulturminister Jeremy Hunt der BBC. Derzeit liege das Land eher im Mittelfeld. Bei dem Ausbau gehe es vor allem um die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

Zwei Drittel des Landes sollen von Privatunternehmen vernetzt werden. Das restliche Drittel, vor allem ländliche Gebiete, soll mit staatlicher Hilfe an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Hunts Vorbild ist Südkorea. Dessen Breitbandnetz sei zu 90 Prozent von Privatunternehmen verlegt worden.

Konservativ-liberal schneller als Labour

Die alte Labour-Regierung hatte geplant, bis 2012 das Land flächendeckend mit 2-Mbps-Anschlüssen zu versorgen. Es sei jedoch albern, an dieser Geschwindigkeit festzuhalten, da die Entwicklung sehr schnell voranschreite, sagte Hunt, der der neuen konservativ-liberalen Regierung unter Premierminister David Cameron angehört. Wie hoch die Datenübertragungsgeschwindigkeit sein soll, hat die Regierung bisher nicht bekanntgegeben.

Derzeit haben, laut einer aktuellen Studie der Medienaufsichtsbehörde Office of Communications (Ofcom), über 70 Prozent der Haushalte Breitbandinternet, knapp 50 Prozent sogar mit einer Datenrate von 50 Mbps. Allerdings sind nur 0,2 Prozent der Haushalte über Glasfaser angebunden. In vielen ländlichen Regionen steht noch kein schnelles Internet zur Verfügung.


eye home zur Startseite
dfsadsf 07. Dez 2010

Und in Deutschland sind es 3%, aber es gibt immer welche die gerade arbeitslos geworden...

Mumbel 07. Dez 2010

Danke für die Aufklärung

UK Fan 06. Dez 2010

... Britannia rules the waves Tja, das glorreiche vereinte Königreich mal wieder. Und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    chewbacca0815 | 13:00

  2. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    ulink | 13:00

  3. Re: Gute Wahl

    nicoledos | 12:59

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    Muhaha | 12:59

  5. Re: Vielleicht kommt ja eine Neuauflage mit AMD...

    zilti | 12:58


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel