Abo
  • Services:

Tablets

Asus soll an High-End-Tablet-PC arbeiten

Laut einem Bericht von Digitimes steht Asus kurz vor der Vorstellung eines 12-Zoll-Tablet-PCs. Im Unterschied zu den bisherigen Tablet-PCs von Asus soll er ein teures Gerät werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus arbeitet anscheinend an einem Tablet-PC, wie aus einem kurzen Bericht von Digitimes hervorgeht. Das 12-Zoll-Tablet soll noch im Laufe des Dezembers 2010 vorgestellt werden. Im Unterschied zu Asus' bisherigen Angeboten spricht Digitimes von einem High-End-Modell. Im Inneren soll ein Core i5 stecken.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede

Ob es sich bei dem Notebook um einen Slate- oder Convertible-Tablet-PC handelt, erwähnt Digitimes nicht. Preislich soll der Tablet-PC zwischen 1.000 und 1.300 US-Dollar positioniert werden. Zielmärkte sollen Europa und die USA sein.

Asus hat im letzten Jahr einen Convertible-Tablet-PC auf den Markt gebracht, den von uns getesteten Eee PC T91. Anfang 2010 folgte dann der etwas größere T101MT. Die beiden Convertibles gehören allerdings aufgrund ihrer langsamen Hardware zu den Netbooks.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-80%) 3,99€
  3. 31,99€

elgooG 07. Dez 2010

...Profis stützen solche Aussagen nicht auf reine Mutmaßungen, die sie sich aus der Nase...

LockerBleiben 07. Dez 2010

So wird das Tablet nur zu schwer, zu gross usw. Ganz davon zu schweigen, dass bisher noch...

Mac Jack 06. Dez 2010

Und du nervst mich! Consumermüll ist meine eigene Meinung, weil ich von Consumer...

irgendwersonst 06. Dez 2010

die meisten Convertibles sind in 12" was die Vermutung nahe legt, daß es ein Convertible...

irgendwersonst 06. Dez 2010

lol, wie man schon am Preis und der Hardware sehen kann wird das Gerät eher mit Lenovos...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /