• IT-Karriere:
  • Services:

Tablets

Asus soll an High-End-Tablet-PC arbeiten

Laut einem Bericht von Digitimes steht Asus kurz vor der Vorstellung eines 12-Zoll-Tablet-PCs. Im Unterschied zu den bisherigen Tablet-PCs von Asus soll er ein teures Gerät werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus arbeitet anscheinend an einem Tablet-PC, wie aus einem kurzen Bericht von Digitimes hervorgeht. Das 12-Zoll-Tablet soll noch im Laufe des Dezembers 2010 vorgestellt werden. Im Unterschied zu Asus' bisherigen Angeboten spricht Digitimes von einem High-End-Modell. Im Inneren soll ein Core i5 stecken.

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Ob es sich bei dem Notebook um einen Slate- oder Convertible-Tablet-PC handelt, erwähnt Digitimes nicht. Preislich soll der Tablet-PC zwischen 1.000 und 1.300 US-Dollar positioniert werden. Zielmärkte sollen Europa und die USA sein.

Asus hat im letzten Jahr einen Convertible-Tablet-PC auf den Markt gebracht, den von uns getesteten Eee PC T91. Anfang 2010 folgte dann der etwas größere T101MT. Die beiden Convertibles gehören allerdings aufgrund ihrer langsamen Hardware zu den Netbooks.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 19,99€

elgooG 07. Dez 2010

...Profis stützen solche Aussagen nicht auf reine Mutmaßungen, die sie sich aus der Nase...

LockerBleiben 07. Dez 2010

So wird das Tablet nur zu schwer, zu gross usw. Ganz davon zu schweigen, dass bisher noch...

Mac Jack 06. Dez 2010

Und du nervst mich! Consumermüll ist meine eigene Meinung, weil ich von Consumer...

irgendwersonst 06. Dez 2010

die meisten Convertibles sind in 12" was die Vermutung nahe legt, daß es ein Convertible...

irgendwersonst 06. Dez 2010

lol, wie man schon am Preis und der Hardware sehen kann wird das Gerät eher mit Lenovos...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
    Arbeitsschutzverordnung
    Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

    1. Hardware fürs Homeoffice Nicht nur Webcams und Notebooks werden teurer
    2. Digitalisierung Für Homeoffice in Behörden fehlen Notebooks und Server
    3. DGB Massenhafter Lohndiebstahl im Homeoffice

      •  /