Abo
  • Services:

Facebook

Profilseiten werden persönlicher

Persönliche informationen werden in den Facebook-Profilen künftig prominenter platziert: Besucher können sich auf einen Blick über die wichtigsten Ereignisse, die besten Freunde und geteilte Hobbys informieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook: Profilseiten werden persönlicher

Ganz oben auf den neuen Facebook-Profilen steht künftig eine Kurzzusammenfassung zur Person. Sie enthält Eckdaten wie Geburtstag, Wohnort, Arbeitsplatz und Beziehungsstatus. Darunter folgt eine Leiste mit Fotos von aktuellen Aktivitäten des Profilinhabers.

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Nutzer können den eigenen Kontakten über die Profilseite auch schneller zeigen, mit welchen Freunden und womit sie Zeit verbringen, zu welchen Veranstaltungen sie gehen wollen und welche Projekte im Studium oder Beruf gerade aktuell sind.

Ob Lieblingsmusiker, Lieblingsmannschaften oder Hobbys: Die Hauptinteressen werden nun nicht mehr als rein textliche Aufzählung, sondern als Bilderserie angezeigt. Das soll es leichter machen, gemeinsame Interessen zu entdecken.

Die besten Freunde, Familienmitglieder, Kollegen und andere wichtige Personen, zum Beispiel die Freunde vom Bolzplatz, können nun zudem im Profil hervorgehoben werden.

Das Finden von neuen Facebook-Kontakten soll nun auch leichter werden. Über die Freunde-Seite kann nun nicht mehr der Name, sondern auch Heimatstadt, Schule und anderes gesucht werden.

Die neuen Profilseiten sollen bis Anfang 2011 Stück für Stück allen Facebook-Nutzern zur Verfügung stehen - wer nicht so lange warten will, kann sie unter www.facebook.com/about/profile/ gleich aktivieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 14,95€
  3. (-56%) 10,99€

LockerBleiben 07. Dez 2010

Aber die "ganz" schlauen Füchse geben ja nichts Preis und sind trotzdem auf Facebook... ;)

ngffxhg 06. Dez 2010

Es ist ja so, das Facebook sowieso eh schon alles über auch weiß. Es gibt für jedes...

551952198714 06. Dez 2010

schau mal die achselhaare an. kann der sich nicht rasieren?

FurzbookSucks 06. Dez 2010

und alle lemminge schreien HURRAAAA! sonst ändert sich nix... laaangweilig.

Friedrichhanswu... 06. Dez 2010

Like


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /