Abo
  • Services:

Facebook

Profilseiten werden persönlicher

Persönliche informationen werden in den Facebook-Profilen künftig prominenter platziert: Besucher können sich auf einen Blick über die wichtigsten Ereignisse, die besten Freunde und geteilte Hobbys informieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook: Profilseiten werden persönlicher

Ganz oben auf den neuen Facebook-Profilen steht künftig eine Kurzzusammenfassung zur Person. Sie enthält Eckdaten wie Geburtstag, Wohnort, Arbeitsplatz und Beziehungsstatus. Darunter folgt eine Leiste mit Fotos von aktuellen Aktivitäten des Profilinhabers.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Nutzer können den eigenen Kontakten über die Profilseite auch schneller zeigen, mit welchen Freunden und womit sie Zeit verbringen, zu welchen Veranstaltungen sie gehen wollen und welche Projekte im Studium oder Beruf gerade aktuell sind.

Ob Lieblingsmusiker, Lieblingsmannschaften oder Hobbys: Die Hauptinteressen werden nun nicht mehr als rein textliche Aufzählung, sondern als Bilderserie angezeigt. Das soll es leichter machen, gemeinsame Interessen zu entdecken.

Die besten Freunde, Familienmitglieder, Kollegen und andere wichtige Personen, zum Beispiel die Freunde vom Bolzplatz, können nun zudem im Profil hervorgehoben werden.

Das Finden von neuen Facebook-Kontakten soll nun auch leichter werden. Über die Freunde-Seite kann nun nicht mehr der Name, sondern auch Heimatstadt, Schule und anderes gesucht werden.

Die neuen Profilseiten sollen bis Anfang 2011 Stück für Stück allen Facebook-Nutzern zur Verfügung stehen - wer nicht so lange warten will, kann sie unter www.facebook.com/about/profile/ gleich aktivieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  4. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)

LockerBleiben 07. Dez 2010

Aber die "ganz" schlauen Füchse geben ja nichts Preis und sind trotzdem auf Facebook... ;)

ngffxhg 06. Dez 2010

Es ist ja so, das Facebook sowieso eh schon alles über auch weiß. Es gibt für jedes...

551952198714 06. Dez 2010

schau mal die achselhaare an. kann der sich nicht rasieren?

FurzbookSucks 06. Dez 2010

und alle lemminge schreien HURRAAAA! sonst ändert sich nix... laaangweilig.

Friedrichhanswu... 06. Dez 2010

Like


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    2. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    3. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler

      •  /