• IT-Karriere:
  • Services:

LG

Display mit 7,2 mm Gehäusestärke

LG hat mit dem E2290V ein Display mit 21,5 Zoll Diagonale (54,61 cm) vorgestellt, dessen Panel nur 7,2 mm dick ist. Möglich macht das eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die zudem Strom sparen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
LG: Display mit 7,2 mm Gehäusestärke

Das 16:9-Display erzielt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und soll eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden für den Grauwechsel erreichen. Die Einblickwinkel liegen in beide Hauptrichtungen bei 170 Grad. Das dynamische Kontrastverhältnis gibt LG mit 1 zu 10 Millionen an. Das statische Kontrastverhältnis hingegen gab das Unternehmen nicht bekannt.

  • LG E2290V
  • LG E2290V
  • LG E2290V
  • LG E2290V
LG E2290V
Stellenmarkt
  1. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Das Display mit seinem glänzendem Aluminiumgehäuse ist vor allem für die Filmwiedergabe und für normale Office-Anwendungen gedacht. Der Fuß bietet Anschlüsse für HDMI und DVI-D. Beide unterstützen HDCP. Dazu kommt noch ein VGA-Eingang.

Über den Standfuß kann das Display leicht nach hinten geneigt werden. Eine Anpassung der Höhe ist jedoch aufgrund der Konstruktion unmöglich. Zusammen mit dem Standfuß gibt LG Maße von 511,4 x 399,5 x 135 Millimeter für das Display an.

Der LG E2290V soll ab sofort zu einem Preis von rund 330 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€
  2. 39,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. HTC Desire 12s 32 GB für 111€ und Desire 19+ 64 GB für 199€ - Bestpreise!)

BajK 06. Dez 2010

Ich denke, der größte Nachteil beim Drehen des Bildschirms um 90° ist die Anordnung der...

Rischtisch 06. Dez 2010

Und der Rand ist viel zu dünn, um da meine Postit-Ablage sinnvoll witerverwalten zu können.

Knilch 06. Dez 2010

Zu welchen Zahnärzten gehst du?

Pivotnutzer 06. Dez 2010

Stell ihn dir doch auf die Seite… ein Quasi-Pivot… Und weil es mit dem hier halt nicht so...

Icke2000 06. Dez 2010

Da die Diagonale des Displays angegeben ist, solltest du anhand des Bildes zumindest grob...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /