Abo
  • IT-Karriere:

LG

Display mit 7,2 mm Gehäusestärke

LG hat mit dem E2290V ein Display mit 21,5 Zoll Diagonale (54,61 cm) vorgestellt, dessen Panel nur 7,2 mm dick ist. Möglich macht das eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die zudem Strom sparen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
LG: Display mit 7,2 mm Gehäusestärke

Das 16:9-Display erzielt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und soll eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden für den Grauwechsel erreichen. Die Einblickwinkel liegen in beide Hauptrichtungen bei 170 Grad. Das dynamische Kontrastverhältnis gibt LG mit 1 zu 10 Millionen an. Das statische Kontrastverhältnis hingegen gab das Unternehmen nicht bekannt.

  • LG E2290V
  • LG E2290V
  • LG E2290V
  • LG E2290V
LG E2290V
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Das Display mit seinem glänzendem Aluminiumgehäuse ist vor allem für die Filmwiedergabe und für normale Office-Anwendungen gedacht. Der Fuß bietet Anschlüsse für HDMI und DVI-D. Beide unterstützen HDCP. Dazu kommt noch ein VGA-Eingang.

Über den Standfuß kann das Display leicht nach hinten geneigt werden. Eine Anpassung der Höhe ist jedoch aufgrund der Konstruktion unmöglich. Zusammen mit dem Standfuß gibt LG Maße von 511,4 x 399,5 x 135 Millimeter für das Display an.

Der LG E2290V soll ab sofort zu einem Preis von rund 330 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote

BajK 06. Dez 2010

Ich denke, der größte Nachteil beim Drehen des Bildschirms um 90° ist die Anordnung der...

Rischtisch 06. Dez 2010

Und der Rand ist viel zu dünn, um da meine Postit-Ablage sinnvoll witerverwalten zu können.

Knilch 06. Dez 2010

Zu welchen Zahnärzten gehst du?

Pivotnutzer 06. Dez 2010

Stell ihn dir doch auf die Seite… ein Quasi-Pivot… Und weil es mit dem hier halt nicht so...

Icke2000 06. Dez 2010

Da die Diagonale des Displays angegeben ist, solltest du anhand des Bildes zumindest grob...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /