Abo
  • Services:

Avermedia

Medienplayer mit Fernsehempfänger

Avermedia hat mit dem Averlife HD Theater A211 einen Medienplayer vorgestellt, der nicht nur zahlreiche Video- und Musikdaten von angeschlossenen USB-Medien abspielen kann, sondern zudem noch einen Empfänger für terrestrisches Fernsehen besitzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Avermedia: Medienplayer mit Fernsehempfänger

Der Averlife HD Theater A211 verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle, mit der externe Festplatten und USB-Sticks ausgelesen werden können. Neben MPEG 1, 2 und 4 kann der Averlife auch Divx und XVID abspielen. Er greift dabei auf die Containerformate AVI, MKV und TS zu. Außerdem lassen sich Musikstücke in den Formaten MP3, AC3 und AAC wiedergeben.

  • Averlife HD Theater A211
Averlife HD Theater A211
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Universität Konstanz, Konstanz

Der Medienplayer verfügt über einen HDMI- und einen SPDIF-Ausgang (Coaxial/optisch). Dazu kommen Component-, S- und Composite-Video. Über Fast-Ethernet greift der Averlife auf das Heimnetzwerk zu.

Über den DVB-T-Empfänger können entsprechende Fernseh- und Radioprogramme wiedergegeben werden. Auf Wunsch zeichnet der Averlife HD Theater A211 auch Sendungen auf den angeschlossenen USB-Medien auf. Wer will, kann die Aufnahme über den EPG steuern.

Das Averlife HD Theater A211 von Avermedia soll ab sofort für rund 160 Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Finder 06. Dez 2010

wäre vermutlich OK, dann wäre man unabhängig von "maaagic", "fantastic" und "aawesome".

wwecfecwe 06. Dez 2010

Neu für gebeutelte DVB-C Benutzer. Endlich DVB-C vernünftig ohne Krücken im 7 Media...

b 06. Dez 2010

:-) Ich weiß noch wie der Typ bei Medim@x, nach dem ich ihm erklärt hatte, dass ich eine...

Sasha Grä 06. Dez 2010

das ist aber ganz schwach! Kostet ja nichtmal Lizenzgebüren. Liese sich sehr leicht...

qewf 06. Dez 2010

Weil dann rate ich ab. PC-Software überfordert AverMedia. Eine halbwegs brauchbare DVB-T...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /