Abo
  • Services:
Anzeige
Mobile World Congress: Zwei deutsche Städte kämpfen um wichtigste Handymesse

Mobile World Congress

Zwei deutsche Städte kämpfen um wichtigste Handymesse

München und Köln wollen die weltweit wichtigste Mobilfunkmesse Mobile World Congress nach Deutschland holen. In den vergangenen Jahren fand sie in Barcelona statt. Der Mobile World Congress richtet sich bisher ausschließlich an Fachbesucher, der Veranstalter will die Messe künftig für ein breiteres Publikum öffnen.

Mitte Dezember 2010 will die GSM Association in London entscheiden, in welcher Stadt der Mobile World Congess ab 2013 stattfinden wird. Derzeit bewerben sich die deutschen Städte Köln und München sowie die französische Hauptstadt Paris, die niederländische Hauptstadt Amsterdam und Mailand in Italien um die Messe, wie die Wirtschaftswoche berichtet. Barcelona will den Mobile World Congress hingegen in der Stadt behalten.

Anzeige

Köln will sich in London mit politischer Unterstützung als "Welthauptstadt der Mobilkommunikation" präsentieren. Mit diesem Titel darf sich der künftige Veranstaltungsort des Mobile World Congress schmücken. Auch die Messe München wird mit einer politischen Delegation anreisen, um bei den Veranstaltern Punkte zu sammeln.

Ab 2013 will die GSM Association den Mobile World Congress nicht mehr als Messe für Fachbesucher gestalten. Stattdessen soll die Messe ein Massenpublikum ansprechen. Unabhängig von der Messe soll es das ganze Jahr über Veranstaltungen wie Konzerte, Festivals oder Ähnliches geben. Nach dem Willen der Veranstalter verzichtet die ausführende Messegesellschaft auf alle Einnahmen. Allein für den Titel "Welthauptstadt der Mobilkommunikation" würde Köln über zehn Millionen Euro pro Jahr an die GSM Association überweisen.

Hannover sorgt sich um den Erfolg der Cebit

Die GSM Association veranstaltet den Mobile World Congress derzeit immer im Februar, wenige Wochen vor der IT-Messe Cebit im März. Falls die Handymesse künftig in Köln oder München stattfindet, fürchtet Hannover negative Auswirkungen auf die Cebit. Bislang hat der Branchenverband Bitkom weder Köln noch München dabei unterstützt, die weltweit wichtigste Handymesse nach Deutschland zu holen.

In den vergangenen Jahren fand der Mobile World Congress im spanischen Barcelona statt. Die zuständige Messegesellschaft ist derzeit sehr darum bemüht, die Messe in der Stadt zu behalten. Für Barcelona ist der Mobile World Congress eine der wichtigsten Messen, nachdem die Modemesse Bread and Butter nach Berlin gewechselt ist. Die Messegesellschaft soll durch Dumpingpreise in der Branche negativ aufgefallen sein und der Druck auf die Messegesellschaft dürfte derzeit sehr hoch sein, um ein Abziehen der Messe zu verhindern.

Die Ausstellungsfläche in Barcelona reichte allerdings in den vergangenen Jahren nicht, um allen Firmen Platz in den Messehallen zu bieten. Einige Hersteller machten umliegende Hotels zu Ausstellungsflächen und auf dem Messegelände gab es etliche Pavillons, in denen weitere Aussteller Unterschlupf fanden.


eye home zur Startseite
Exköllner 06. Dez 2010

Das man nirgendwo Links abbiegen darf, erfordert im Grunde die Verteilung kleiner...

derIdiot 06. Dez 2010

In anbetracht der tatsache dass dor sehr viel mehr mobilnetzinfrastruktur gezeigt wird...

markt wirtschaft 05. Dez 2010

Ständig Handies "wegwerfen" ist auch doof. Aber im Prinzip gibts keine ausreichenden...

Wuddi 05. Dez 2010

immerhin hat da ein redbull 3e gekostet ^^

Messen kosten 05. Dez 2010

Messen kosten die Städte üblicherweise viele zillionen Euros und fallen oft mit negativen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  3. FUCHS PETROLUB SE, Mannheim
  4. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       

  1. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  2. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  3. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  4. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  5. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  6. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  7. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  8. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  9. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  10. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Festplatten inbegriffen?

    DetlevCM | 15:44

  2. Re: iPhone = 269,- Euro. Wozu Android?

    marcelpape | 15:43

  3. Re: Wie deaktivieren?

    Roggan29 | 15:43

  4. Re: was haltet ihr von mr. robot

    LordSiesta | 15:42

  5. 20km Tunnel

    Geistesgegenwart | 15:42


  1. 15:42

  2. 15:08

  3. 13:35

  4. 12:49

  5. 12:32

  6. 12:00

  7. 11:57

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel