Abo
  • Services:

Bravia KDL-22PX300

Sony-Fernseher mit integrierter Playstation 2

Sony bietet einen LCD-Fernseher mit eingebauter Playstation 2 (PS2) an. Bisher ist der Bravia KDL-22PX300 nur in Großbritannien erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Bravia KDL-22PX300: Sony-Fernseher mit integrierter Playstation 2

Ob Sonys Bravia KDL-22PX300 auch regulär in Deutschland verkauft wird, ist derzeit noch unklar. Der 22-Zoll-Flachbildfernseher mit DVB-T-Empfänger (Freeview) ist auch in Großbritannien bisher nur über einen Händler erhältlich und wird dort als ideale Ergänzung für Schlaf-, Spiel- oder Bürozimmer gesehen. Richersounds.com listet das Gerät für rund 200 britische Pfund, was etwa 235 Euro entspricht.

  • Bravia KDL-22PX300 mit integrierter PS2 (Bild: Richersounds.com)
Bravia KDL-22PX300 mit integrierter PS2 (Bild: Richersounds.com)
Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Leipzig
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Münster

Die integrierte Spielekonsole ist für normale PS2-Spiele gedacht, die über das DVD-Laufwerk eingelegt und nicht über PSN heruntergeladen werden. Ein PS2-Controller liegt dem Fernseher bei.

Zudem braucht kein separater CD- oder DVD-Player gekauft zu werden, da die PS2 diese Funktion unterstützt. Über die PS2-Funktionen hinaus können auch Internetvideos abgerufen werden, zu den Quellen zählen Youtube, Lovefilm und der BBC iPlayer.

Zu den weiteren Schnittstellen des Bravia KDL-22PX300 gehören je einmal Scart, Komponenteneingang, VGA-Anschluss und vier HDMI-Eingänge. Dazu kommen drei USB-Anschlüsse - einmal USB 2.0, zweimal USB 2.2.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...
  3. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  4. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

t-master 06. Dez 2010

Dann hättest du aber immernoch einen HD-Ready Fernseher, den du in die Tonne kloppen kannst.

tomacco 06. Dez 2010

Das Teil kenne ich, das ist cool :) Ich habe aber lieber "richtige" Hardware da, das...

Toby1234567 06. Dez 2010

Was soll de Quatsch mit der PS2 - die hat doch schon den Status EOL - End of Life - . Mit...

ncm 06. Dez 2010

Ich kann da nur zustimmen ... Eine PS/2 ist ein nettes Feature für einen so kleienn TV...

Prypjat 06. Dez 2010

Sony Produkte werden nicht an die Wand gehängt, sondern die Wand an die Sony Produkte...


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /