Problemfall Mehrwertsteuervorabzug

Eine weitere wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Einführung des elektronischen Rechnungswesens sieht die Kommission erfüllt, seit am 13. Juli dieses Jahres die Richtlinie 2010/45/EU zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem hinsichtlich der Rechnungsstellungsvorschriften erlassen wurde. Damit wurde die elektronische Rechnung der auf Papier gedruckten Rechnung nominell gleichgestellt.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Systemarchitekt (m/w/d)
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
Detailsuche

In der Richtlinie werden allerdings Forderungen aufgestellt, die zu einem nicht unerheblichen organisatorischen und technischen Aufwand führen: "[D]ie Echtheit der Herkunft einer Rechnung, die Unversehrtheit ihres Inhalts und ihre Lesbarkeit müssen unabhängig davon, ob sie auf Papier oder elektronisch vorliegt, vom Zeitpunkt der Ausstellung bis zum Ende der Dauer der Aufbewahrung der Rechnung gewährleistet werden".

Gerade für KMUs dürfte dies nicht leicht umzusetzen sein. Laut Richtlinie haben sie die Wahl, auf "innerbetriebliche Steuerungsverfahren, [...] die einen verlässlichen Prüfpfad zwischen einer Rechnung und einer Lieferung oder Dienstleistung schaffen können", oder auf technische Mittel zu setzen.

Der in der Richtlinie beispielhaft vorgeschlagene Einsatz einer qualifizierten digitalen Signatur dürfte ein Sechs-Mann-Handwerksunternehmen sowohl organisatorisch als auch finanziell überfordern. Solchen Betrieben bleibt allerdings die Möglichkeit, auf einen externen Dienstleister zurückzugreifen, der Rechnungen gesetzeskonform signiert. Diesen Weg scheint auch die EU-Kommission zu bevorzugen. Sie betont in ihrer Mitteilung, dass die "externen Dienstleister" Angebote für KMUs entwickeln müssten, "die niedrige Investitionen in die Infrastruktur und Qualifikation erfordern". [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Digitalisierung: EU-Kommission will gedruckte Rechnungen abschaffen
  1.  
  2. 1
  3. 2


gffsas 05. Dez 2010

-----BEGIN PGP SIGNATURE----- Version: GnuPG v1.4.1 (GNU/Linux...

Pollux 05. Dez 2010

Nicht zu vergessen die externe Aufbewahrung von eingehenden Rechnungen, die auch was...

samy 05. Dez 2010

und ich kann das auch verstehen. Da man die meisten Rechnungen noch auf Papier bekommt...

Buntix 05. Dez 2010

Geht mir genauso am A.... vorbei wie Rechnung Online der T-Com. Mir schicken die eine...

honoris causa 05. Dez 2010

Wenn man bedenkt: Allein mit der Mediablödwerbung eines Tages in der Tageszeitung kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krypto-Währung
El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
Artikel
  1. Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
    Radeon RX 6500 XT
    Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

    In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Wissenschaft: Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann
    Wissenschaft
    Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann

    IoT-Geräte sind mit steigender Verbreitung ein beliebtes Ziel für Malware. Französische Forschende erkennen sie auf unkonventionelle Weise.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /