Abo
  • Services:

iPhone

Sicherheitslücken bei Banking-Apps

Die iPhone-Apps iControl, iOutbanking und S-Banking haben Sicherheitslücken. Im schlimmsten Fall wird sogar die TAN-Liste ohne Verschlüsselung auf dem iPhone abgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone: Sicherheitslücken bei Banking-Apps

Einige Bankanwendungen für das iPhone sollten lieber nicht genutzt werden, rät das c't-Magazin in der kommenden Ausgabe 26. Die Anwendungen sollen teils gravierende Sicherheitsmängel haben, wie Heise berichtet. Getestet wurden iControl, iOutbank und S-Banking. Obwohl die Anwendungen gute Nutzerbewertungen haben, fallen sie bei den Sicherheitstests durch.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg
  2. Gothaer Finanzholding AG, Köln

Die Anwendungen verschlüsseln zwar die Daten, allerdings ist es über Sicherheitslücken möglich, beispielsweise Überweisungen zu manipulieren. Die c't hat die App-Entwickler sogar auf die Probleme aufmerksam gemacht, kam jedoch zu dem Schluss, dass die Updates nicht immer überzeugen. Den iPhone-Nutzern wird davon abgeraten, Überweisungen mit diesen Apps zu tätigen. Wenn überhaupt, sollte sich ein iPhone-Nutzer auf das Abrufen der Kontodaten beschränken. Ein Verlust der PIN hat nicht so große Auswirkungen.

Verlorene TAN-Listen hingegen können schnell einen finanziellen Schaden bedeuten. Die Software iOutbank hat solche Listen beispielsweise unverschlüsselt im Dateisystem abgelegt. Auch iControl hat Probleme mit dem Verschlüsseln von Daten. S-Banking hat dieses Problem nicht, lässt sich aber abhören, da die Gegenstelle nicht überprüft wird.

Der c't wurden von den Herstellern der Software die Probleme bestätigt und eine Lösung angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. 14,99€
  3. (-76%) 11,99€
  4. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Blablablublub 06. Dez 2010

Jepp - so ist es schon immer gewesen. Oder was denkst Du, warum die Trollwiese so voll...

Jep 06. Dez 2010

Hab nicht lange gesucht der erste Eintrag bei Google. Was kontrolliert Äpple in den 7...

SamyDeluxe 06. Dez 2010

Zwei dumme, kein Gedanke. Vor allem die ständige Ignoranz von Fakten ist bei euch immer...

Netspy 05. Dez 2010

… und wird natürlich von den gescholtenen Apps auch unterstützt.

Netspy 05. Dez 2010

Malware? Aber sonst geht's noch gut? Wo hast du denn was von Malware gelesen?


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /