Abo
  • Services:
Anzeige
Hudson-Entwickler: Community entscheidet über Umzug

Hudson-Entwickler

Community entscheidet über Umzug

Die Community soll über den Umzug des Quellcodes des Hudson-Projekts von den Oracle-Servern auf das unabhängige Github entscheiden. Das sei nicht gegen Oracle gerichtet, schreibt Entwickler R.Tyler Croy in seinem Blog.

In der Diskussion über den Umzug des Hudson-Projekts hat Entwickler Croy erneut klargestellt, dass nicht Oracle das letzte Wort über den Umzug des Hudson-Projekts auf unabhängige Server hat. Das letzte Wort habe die Community, die gegenwärtig den Umzug diskutiere.

Anzeige

In wenigen Tagen will Entwickler Kohsuke Kawaguchi eine Entscheidung treffen. Dazu will er zunächst die Diskussionen der mehr als hundert Beitragenden auswerten. Nach den Auseinandersetzungen zwischen Oracle und anderen Open-Source-Projekten wie Openoffice.org sei die Stimmung in der Hudson-Community mehrheitlich gegen Oracle. Für ihn stehe allerdings das Projekt und auch die Community im Vordergrund, schrieb Croy.

Das Hudson-Projekt hatte zunächst seine Mailingliste zu Google verlegt, als das Hudson-Projekt aufgrund eines Umzugs innerhalb der Oracle-Server nicht erreichbar war. Zudem erwogen die Entwickler, den Quellcode auf unabhängige Server zu transferieren. Oracle reagierte prompt mit dem Hinweis, dass bei einem Fork des Quellcodes die Namensrechte bei dem Unternehmen blieben.


eye home zur Startseite
aktienboykott 04. Dez 2010

Wer an kurzfristigen Aktiengewinnen interessiert ist interessiert sich nicht für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. über Hays AG, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    divStar | 03:25

  2. Gerade gesehen - spoiler inside!

    Icestorm | 03:07

  3. Re: Latenz senken?

    iNyxzoR | 02:54

  4. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Teebecher | 02:43

  5. Der Tanz um den heißen Brei

    Cerb | 02:31


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel