Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von HTC
Logo von HTC

HTC

Android 2.2 für Legend und Wildfire für dieses Jahr geplant

Bis zum 16. Dezember 2010 will HTC Android 2.2 für das Legend fertig haben. HTC verkündete außerdem, dass auch das Wildfire ein Update auf die aktuelle Android-Version erhält, das möglicherweise noch dieses Jahr erscheint.

Spätestens in zwei Wochen wolle HTC Android 2.2 für das Legend veröffentlichen, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens. Das Update wird es dann wohl nur für alle Legend-Modelle geben, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Wann die einzelnen Netzbetreiber das Update bereitstellen werden, ist nicht bekannt.

Anzeige

Wer das Legend bei Vodafone gekauft hat, hat Android 2.2 bereits seit zwei Wochen auf seinem Gerät. Mit keiner Silbe beantwortet der Hersteller die sich aufdrängende Frage, weshalb sich andere Desire-Besitzer noch bis zu zwei Wochen gedulden müssen. Es bleibt unklar, warum sich ein Firmwareupdate für das gleiche Gerät um bis zu vier Wochen verzögert, nur weil das Mobiltelefon woanders gekauft wurde.

Ebenfalls noch im Dezember 2010 will HTC Android 2.2 für das Wildfire fertig haben. Allerdings schränkt HTC selbst ein, dass sich der Erscheinungstermin auf das kommende Jahr verschieben kann, wenn noch Fehler gefunden werden. "Ziel ist ein voll funktionsfähiges Update!", heißt es dazu. Weshalb HTC eine solche Selbstverständlichkeit derart betont und mit einem Ausrufezeichen versieht, bleibt wohl das Geheimnis des Smartphoneherstellers.


eye home zur Startseite
LockerBleiben 03. Dez 2010

Wobei ich manchmal das Gefühl habe, dass sogar Angst herrscht, freie Entwickler usw...

LockerBleiben 03. Dez 2010

Für Leute, die sich für zu cool halten, um sich noch der eigenen Muttersprache bedienen...

Blabert 03. Dez 2010

- Alles läuft schneller - Fon wird zum WLAN-Hotspot, du kannst dich also mit deinem...

Frustriert 03. Dez 2010

Na toll, jetzt habe ich gerade gestern CyanogenMod installiert, weil ich nicht länger auf...

Wurst 03. Dez 2010

Das wäre grad am Freitag langweilig :-) Demnach schafft es HTC also nicht seine direkt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  4. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58

  4. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48

  5. Re: Wie mans macht, es taugt nichts

    lisgoem8 | 09:47


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel