Abo
  • Services:

Blackberry

RIM kauft UI-Spezialist The Astonishing Tribe

Der Blackberry-Hersteller übernimmt den schwedischen UI-Spezialisten The Astonishing Tribe (TAT). Das Team hat vor allem mit innovativen User-Interface-Ideen für mobile Geräte auf sich aufmerksam gemacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackberry: RIM kauft UI-Spezialist The Astonishing Tribe

Die UI-Entwickler von The Astonishing Tribe sollen künftig dazu beitragen, RIMs Smartphones und auch das Blackberry Playbook zu verbessern. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Userinterfaces spezialisiert, mit einem Schwerpunkt auf mobilen Geräten.

Stellenmarkt
  1. Rhodia Acetow GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

War TAT bislang als Agentur für verschiedene Auftraggeber tätig, soll sich das Team künftig auf RIMs Geräte wie die Blackberry-Smartphones und das Playbook genannte Tablet konzentrieren. Bestehende Projekte will TAT noch abschließen.

Beispiele für TATs User-Interface-Design gibt es unter tat.se. Das Unternehmen entwickelte unter anderem für Synaptics das Touchinterface Fuse, aber auch die Software Recognizr, die Menschen in sozialen Netzen per Gesichtserkennung findet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

ali baba 03. Dez 2010

hehe, hab ich mir auch grad eben gedacht... klickstn link für ein android-wallpaper...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /