Abo
  • Services:
Anzeige
Proftpd: Hacker schleusen Malware in Quellcode

Proftpd

Hacker schleusen Malware in Quellcode

Hacker nutzten vermutlich eine Sicherheitslücke in dem Ftp-Server des Proftpd-Projekts, um Schadcode in die aktuelle Version Proftpd 1.3.3c einzuschleusen. Darüber können sich unautorisierte Benutzer mit Root-Rechten auf Ftp-Servern Zutritt verschaffen, die die manipulierte Version von Proftpd verwenden.

Proftpd-Entwickler TJ Saunders hat in der Mailingliste des quelloffenen Proftd-Servers mitgeteilt, dass bereits am 28. November 2010 um etwa 20 Uhr UTC (21 Uhr MEZ) ein Einbruch erfolgte. Die Einbrecher ersetzten den Quellcode der aktuellen Version 1.3.3c durch ihren eigenen, der einen Backdoor-Code enthielt. Am 1. Dezember 2010 wurde der kompromittierte Code entdeckt und wenig später korrigiert.

Anzeige

Der Einbruch fand auf dem Hauptserver des Projekts statt. Der dort gelagerte Code wird per Rsync auch auf die Spiegelserver übertragen. Laut den Entwicklern des Proftd-Projekts enthalten alle Versionen des Quellcodes, die zwischen dem 28. November und dem 2. Dezember 2010 heruntergeladen wurden, das Backdoor-Programm.

Über den eingeschleusten Schadcode ist es laut Entwickler möglich, eine ungenehmigte Verbindung zu einem kompromittierten Proftpd-Server mit administrativen Rechten aufzubauen. Anwendern wird entsprechend geraten, umgehend auf die reparierte Version 1.3.3c zu aktualisieren.

Bereits zuvor war auf Metasploit eine Sicherheitslücke in dem FTP-Server bekanntgeworden: Angreifer konnten durch einen Pufferüberlauf in Proftd Schadcode einschleusen. Die Lücke betraf die Versionen 1.3.2rc3 bis 1.3.3b, die auf BSD-Servern laufen. Ob die Angreifer diese Lücke nutzen, um sich Zugang zu dem zuletzt gehackten Quellcode zu verschaffen, ließen die Entwickler in der Mitteilung offen.


eye home zur Startseite
Loaden 06. Dez 2010

Die CVS Sourcen waren nicht infiziert. Nur die FTP Downloads. Mehr dazu und ein Scanner...

mirco 04. Dez 2010

open source abfall

Der Kaiser! 03. Dez 2010

Populär unter Programmierern..

mc007 02. Dez 2010

ich bin froh dass soweit alle in unserem team mit ftp ueberhaupt etwas anfangen koennen...

Schnarchnase 02. Dez 2010

Was ist daran bitte einfacher?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Häuser brauchen auch keine Treppe

    devarni | 15:01

  2. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    azeu | 14:57

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Prinzeumel | 14:49

  4. Re: Sinn

    Friedhelm | 14:42

  5. Re: "Terroranschlag"

    Ach | 14:37


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel