Abo
  • Services:

Mobilbetriebssystem

Auf 83 Prozent der Android-Smartphones läuft 2er Version

Mehr als 80 Prozent der aktiven Android-Smartphones laufen mit der 2er Version von Googles Mobilbetriebssystem. Android 1.x läuft nur noch auf knapp 17 Prozent der eingesetzten Android-Smartphones.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Logo
Android-Logo

Auf 43,4 Prozent der Android-Smartphones ist bereits das aktuelle Android 2.2 installiert. Damit laufen allerdings noch mehr als die Hälfte aller verwendeten Android-Smartphones mit einer veralteten Betriebssystemversion. Auf 39,6 Prozent der Android-Smartphones wird Android 2.1 verwendet. Die Plattform Android 2.x ist damit auf 83 Prozent der aktiven Android-Smartphones vertreten.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Dataport, Hamburg

Android 1.x läuft auf 16,9 Prozent der genutzten Android-Smartphones. Dabei entfallen 6,3 Prozent auf Android 1.5 und 10,6 Prozent auf Android 1.6. Immer öfter erscheinen neue Applikationen ausschließlich für Geräte mit der 2er Version von Android, so dass die Kundengruppe mit der 1er Version davon ausgeschlossen ist.

Nach wie vor ist es reine Glückssache für Käufer eines Android-Smartphones, ob Hersteller ein Upgrade auf die aktuelle Android-Version anbieten. Jüngst hatte Motorola angekündigt, dass für das Milestone XT720 kein Update auf Android 2.2 erscheinen wird. Das Mobiltelefon ist nicht einmal ein halbes Jahr auf dem Markt und schon steht fest, dass es damit veraltet ist, weil es dauerhaft auf Android 2.1 festsitzt.

Für die Android-Marktverteilung hat Google in den letzten beiden Novemberwochen 2010 die Zugriffe auf den Android Market ausgewertet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. bei ubisoft.com
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-57%) 12,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

philly 03. Dez 2010

die sollen sich beeilen, sonst verlieren sie den anschluss.. und webos funktioniert...

333333333333333... 03. Dez 2010

ich auch

HabeHandy 02. Dez 2010

Die veröffnetlichung des Nexus S (Nachfolger von Nexus One) steht unmittelbar bevor...

Droooooooooooooid 02. Dez 2010

Was ist genau dein Problem? Willst Du "Beweisen" das grundsaetzlich jede Statistik...

Die Rules 02. Dez 2010

Das schlimme ist ja auch, das die besten Programmierer der Welt diesen Effekt (mangelnde...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /