Abo
  • Services:

Heimserver

HP gibt den Windows Home Server auf

Einer der wichtigsten Partner von Microsoft beim Thema Heimserver will nicht mehr. Einen Home Server wird es von HP nicht mehr geben. Microsoft beeindruckt das wenig. Es arbeitet weiter an dem Nachfolger Vail.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Microsoft hat der Computerhersteller HP angekündigt, sich vom Windows-Home-Server-Markt zu verabschieden. Auch für kommende Windows Home Server mit dem Codenamen Vail wird HP keine Hardware veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Anfang 2007 hatte Bill Gates den Windows Home Server angekündigt. HP war Mitte 2007 mit dem Mediasmart-Server einer der Launchpartner. Die verbleibenden Mediasmart-Server will HP laut Microsoft im Laufe des Jahres 2010 abverkaufen und weiterhin unterstützen.

Microsoft wird deswegen aber nicht aufgeben. Der neue Homeserver mit dem Codenamen Vail wird weiter entwickelt. Acer, Tranquil und einige System Builder sollen Geräte auf den Markt bringen.

Zuletzt hatte Microsoft mit dem Streichen von Funktionen des Windows Home Servers auf sich aufmerksam gemacht. Den Drive Extender wird es in Vail nicht mehr geben, was viel Kritik auslöste. Selbst ein Microsoft-Mitarbeiter äußerte sich kritisch zu der Entscheidung.

Vail soll im ersten Halbjahr 2011 erscheinen. Erste Produkte will Microsoft mit Partnern auf der CES im Januar 2011 in Las Vegas vorstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ausschlaggeber 03. Dez 2010

Im Prinzip wärs wurscht, hast recht. Aber auf meinem Webspace läuft auch ein LAMP stack...

PressePanzer 02. Dez 2010

...aber ich kann die Entscheidung seitens HP verstehen, da der sog. WHS Consumer Markt...

Torias 02. Dez 2010

Könnte auch schlicht dafür sprechen, dass die Käufer der fertigen WHS-Systeme schlicht...

Ubuntu-Fan 02. Dez 2010

Mal ehrlich, angesichts des Zielpublikums (halbwegs kompetente Nutzer) und der Vielzahl...

Quoten-Basher 02. Dez 2010

Du bist so gnadenlos :)


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

    •  /