Abo
  • IT-Karriere:

Wii

Headbanger Headset ersetzt Wii Speak

Nintendo of America stellt das Mikrofon für die Wii nicht mehr her. Das hat das Unternehmen offiziell in einem Interview mit Gamespot bestätigt. Anstelle von Wii Speak tritt offensichtlich das Headbanger Headset.

Artikel veröffentlicht am ,
Wii: Headbanger Headset ersetzt Wii Speak

Gegenüber dem Balance Board oder Motion Plus scheint die Nachfrage so gering, dass sich Nintendo of America dazu entschlossen hat, die Produktion von Wii Speak einzustellen. Nintendo teilte der US-amerikanischen Seite Gamespot mit, dass erst "wieder produziert wird, wenn die Kundennachfrage steigt". Wii Speak erschien im Dezember 2008 zusammen mit Animal Crossing: Let's Go to the City in Deutschland.

  • Das Headbanger Headset von PDP für Call of Duty Black Ops
  • Das Headbanger Headset für Wii
  • Wii Speak
  • Wii Speak
Wii Speak
Stellenmarkt
  1. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden
  2. THE BRETTINGHAMS GmbH, Berlin

Das zuletzt für Call of Duty: Black Ops veröffentlichte Headbanger Headset bekommt mit dem Ego-Shooter The Conduit 2 von Sega zusätzliche Unterstützung und scheint Wii Speak auf lange Sicht in Amerika zu ersetzen. Bei Amazon.com ist das neue Headset bereits ausverkauft. In Deutschland ist das Headbanger Headset der Firma PDP noch nicht erhältlich.

Was mit Wii Speak in Deutschland passiert, konnte Nintendo Deutschland auf Anfrage von Golem.de noch nicht beantworten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 5,25€
  2. (-20%) 23,99€
  3. 2,99€

blablabla 02. Dez 2010

Ich verstehe den Vorteil daran nicht so wirklich! Das alte Mikro ermöglichte mehreren...

Bouncy 02. Dez 2010

Super wäre, wenn Wii Speak unter Windows funktionieren würde, Qualitativ soll das ja...

hightops träger 02. Dez 2010

im golem forum tummeln sich ja doch noch "normale" menschen =) grüße an die bombenleger...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /