• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola Milestone

O2 erwartet Android 2.2 erst im Januar 2011

Nach Aussage von O2 wird es das Update auf Android 2.2 alias Froyo für das Motorola Milestone nicht mehr in diesem Jahr geben. Eigentlich sollte das Froyo-Update für das Android-Smartphone noch in diesem Jahr erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Motorola Milestone
Motorola Milestone

Erst vor einer Woche hat Motorola bekanntgegeben, dass das Froyo-Update für das Motorola Defy erst für das zweite Quartal 2011 geplant ist. Für das Milestone XT720 wird es hingegen offiziell kein Android 2.2 geben. Im Zuge dessen wurde der Erscheinungstermin von Android 2.2 für das Motorola Milestone erneut bestätigt: Noch in diesem Quartal 2010 will es Motorola verteilen.

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Erstmals hatte Motorola im August 2010 angekündigt, Android 2.2 für das Milestone im vierten Quartal 2010 fertig zu bekommen. In O2s Twitter-Feed wird der offiziell von Motorola genannte Termin zwar bestätigt, allerdings nennt der Mobilfunknetzbetreiber eine "letzte Info", wonach Froyo für das Milestone doch erst im Januar 2011 erscheinen wird.

Von Motorola liegen keine aktuelleren Angaben vor. Somit ist nicht bekannt, ob der Terminverzug nur die Milestone-Modelle betrifft, die bei O2 gekauft wurden. Möglicherweise erscheint Android 2.2 doch noch in diesem Monat - zumindest für die Milestone-Modelle, die nicht bei O2 gekauft wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. (-10%) 8,99€

Dadie 05. Dez 2010

Dafür muss man "rooten". Also quasi, sich voll zugriff "erschleichen". Das geht beim...

Udo 04. Dez 2010

Lol..du bist lustig..mehr mach Motorola auch nicht..eben nur ankündigungen.

Udo 04. Dez 2010

Für mich war es auch eine Erfahrung,die mich wohl ganz von Adroid wegbringt. Mein...

Anonymer Nutzer 03. Dez 2010

/signed

Anonymer Nutzer 03. Dez 2010

* Version 2.2 ist seit einem halben Jahr verfuegbar * sinnloses Verschieben von einem...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    •  /