Total Commander 7.56

Neue Komfortfunktionen für den Dateimanager

Vom Windows-Dateimanager Total Commander ist eine neue Version erschienen. Das Update korrigiert Fehler und bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen. Damit soll der Umgang mit Dateien weiter vereinfacht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Total Commander
Total Commander

Im Suchdialog vergisst Total Commander 7.56 keine Eingaben mehr, wenn der Nutzer auf die Knöpfe "Abbrechen" oder "Gehe zu" klickt. Künftig bleiben die Eingaben gespeichert. Im Kontextmenü für Applikationen gibt es nun einen Eintrag, um ein Programm als Administrator auszuführen. Falls die Dateizuordnungen stimmen, soll das auch mit Dateien funktionieren. Die Funktionen "Lister" und "Vergleich nach Inhalt" erkennen nun UTF-8-codierte Textdateien korrekt.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (m/w/d)
    Hays AG, Herdecke
  2. IT Netzwerk Administrator (m/w/d)
    ST Extruded Products Group (STEP-G), Bonn
Detailsuche

Total Commander soll mit nicht standardkonformen Zip-Archiven besser als bisher klarkommen. Unter Windows 7 gibt es in der Vorschaufunktion für die Taskleiste einen Pausenknopf, mit dem eine Dateioperation bequem angehalten werden kann. Zudem lässt sich in der Kommandozeile die komplette aktuelle Zeile mit der Tastenkombination Strg-a markieren. In der Schnellsuche funktionieren jetzt die üblichen Tastenkürzel, um Inhalte einzufügen, auszuschneiden oder zu kopieren.

Beim Anlegen einer neuen Datei über das Kontextmenü wird die Dateiendung nicht mehr automatisch selektiert, und beim Umbenennen einer Datei mit dem Tastenkürzel Umschalt-F6 erscheint nun bei ungültigen Eingaben ein Dialog, mit dem Eingaben korrigiert werden können. Für Plugins erhielt Total Commander eine Schutzfunktion, damit darüber keine Angriffe via Binary Planting möglich sind. Der Dateimanager selbst ist dafür nicht anfällig.

Der Total Commander 7.56 ist für die Windows-Plattform zum Preis von rund 28 Euro verfügbar. Updates sind generell kostenlos. Eine registrierfähige Testversion steht als Download zur Verfügung und kann 30 Tage lang ausprobiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ofenrohr 07. Dez 2010

Directory Opus nutze ich inzwischen auch schon seit Jahren. Einfach ein tolles Teil...

augenaufbeiderl... 06. Dez 2010

der tc IST quasi freeware... du musst nur beim programmstart einmal 1, 2 oder 3 drücken...

WemKannIchGlauben 05. Dez 2010

Du arbeitest auf der Shell also mit entfernten (SFTP/FTP) Verzeichnissen genauso...

WemKannIchGlauben 05. Dez 2010

Wie peinlich für mich. Ersetze konqueror durch krusader!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /