Abo
  • Services:
Anzeige
Total Commander
Total Commander

Total Commander 7.56

Neue Komfortfunktionen für den Dateimanager

Vom Windows-Dateimanager Total Commander ist eine neue Version erschienen. Das Update korrigiert Fehler und bringt eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen. Damit soll der Umgang mit Dateien weiter vereinfacht werden.

Im Suchdialog vergisst Total Commander 7.56 keine Eingaben mehr, wenn der Nutzer auf die Knöpfe "Abbrechen" oder "Gehe zu" klickt. Künftig bleiben die Eingaben gespeichert. Im Kontextmenü für Applikationen gibt es nun einen Eintrag, um ein Programm als Administrator auszuführen. Falls die Dateizuordnungen stimmen, soll das auch mit Dateien funktionieren. Die Funktionen "Lister" und "Vergleich nach Inhalt" erkennen nun UTF-8-codierte Textdateien korrekt.

Anzeige

Total Commander soll mit nicht standardkonformen Zip-Archiven besser als bisher klarkommen. Unter Windows 7 gibt es in der Vorschaufunktion für die Taskleiste einen Pausenknopf, mit dem eine Dateioperation bequem angehalten werden kann. Zudem lässt sich in der Kommandozeile die komplette aktuelle Zeile mit der Tastenkombination Strg-a markieren. In der Schnellsuche funktionieren jetzt die üblichen Tastenkürzel, um Inhalte einzufügen, auszuschneiden oder zu kopieren.

Beim Anlegen einer neuen Datei über das Kontextmenü wird die Dateiendung nicht mehr automatisch selektiert, und beim Umbenennen einer Datei mit dem Tastenkürzel Umschalt-F6 erscheint nun bei ungültigen Eingaben ein Dialog, mit dem Eingaben korrigiert werden können. Für Plugins erhielt Total Commander eine Schutzfunktion, damit darüber keine Angriffe via Binary Planting möglich sind. Der Dateimanager selbst ist dafür nicht anfällig.

Der Total Commander 7.56 ist für die Windows-Plattform zum Preis von rund 28 Euro verfügbar. Updates sind generell kostenlos. Eine registrierfähige Testversion steht als Download zur Verfügung und kann 30 Tage lang ausprobiert werden.


eye home zur Startseite
ofenrohr 07. Dez 2010

Directory Opus nutze ich inzwischen auch schon seit Jahren. Einfach ein tolles Teil...

augenaufbeiderl... 06. Dez 2010

der tc IST quasi freeware... du musst nur beim programmstart einmal 1, 2 oder 3 drücken...

WemKannIchGlauben 05. Dez 2010

Du arbeitest auf der Shell also mit entfernten (SFTP/FTP) Verzeichnissen genauso...

WemKannIchGlauben 05. Dez 2010

Wie peinlich für mich. Ersetze konqueror durch krusader!

samy 03. Dez 2010

31 und seit kurzem begeisterter TT-Nutzer... Der TT ist zwar sehr hässlich mit ein paar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Daimler in der Produktionshölle ..

    senf.dazu | 19:17

  2. Re: Und die Rotation?

    Pedrass Foch | 19:16

  3. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 19:15

  4. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    ArcherV | 19:15

  5. Re: Tastatur

    marcelpape | 19:14


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel