Abo
  • Services:

Sandbox

Chrome sperrt Adobes Flash-Player ein

Google hat eine erste Entwicklerversion seines Browsers Chrome 9 veröffentlicht, die Adobes Flash-Player in eine Sandbox sperrt, um Auswirkungen von Sicherheitslücken in dem Plugin einzuschränken.

Artikel veröffentlicht am ,
Sandbox: Chrome sperrt Adobes Flash-Player ein

Google weitet Chromes Sandbox-Konzept auf Adobes Flash-Player aus. Bislang kam es nur für die HTML-Rendering- und Javascript-Engine zum Einsatz. Dabei werden die Inhalte voneinander abgeschottet, so dass Sicherheitslücken nur im jeweiligen Kontext ausgenutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die aktuelle Entwicklerversion von Chrome 9 für Windows beinhaltet erstmals diese Sandbox für den Flash-Player mit. Vor allem Nutzer von Windows XP sollen von einer höheren Sicherheit profitieren. Dennoch handelt es sich bei der aktuellen Umsetzung nur um den ersten Schritt, der die Basis schafft, um den Flash-Player mit Chromes Sandbox-Konzept abzusichern. Noch, so Google, sei viel Arbeit zu tun.

Wer Chromes Dev-Channel nutzt, erhält die neue Entwicklerversion automatisch, kann sie aber mit dem Kommandozeilenschalter --disable-flash-sandbox abschalten.

Die Entwicklerversion von Chome 9 für Windows steht über den Chrome-Dev-Channel zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

SchnellerAlsGolem 02. Dez 2010

Hab grad zufällig gemerkt, dass Chrome bei mir dank Autoupdate schon bei Version 8...

Mememe 02. Dez 2010

Ich nochmal... das wäre mir wirklich eine große Hilfe... irgendwo muss es doch sowas...

noesc 02. Dez 2010

Das gibt es tatsächlich (in einer frühen Version). Das OS lässt sich per Live ISO einfach...

FlashRIAGeheilter 02. Dez 2010

Da benutzt einer den Begriff RIA aber reichlich inflationär ... Bei dir kling es ja...

irata_ 02. Dez 2010

So wie du es beschreibst, kann man auch "Emulator" dazu sagen. :-)


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
    IT-Jobs
    Ein Jahr als Freelancer

    Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
    2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
    3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

      •  /