Abo
  • Services:
Anzeige
3D Vision im Test: DLP-Beamer schlägt LCD

Fazit

Nvidia hat mit 3D Vision ein gutes Produkt auf den Markt gebracht, das funktioniert. Leider hapert es noch bei der Verarbeitung der stereoskopischen Signale. Das stimmigste 3D-Vision-Erlebnis lässt sich aktuell mit einem sehr leistungsstarken PC mit angeschlossenem DLP-Beamer in einem abgedunkelten Zimmer erzeugen. Einziger Wermutstropfen ist noch der DLP-typische Regenbogeneffekt. Alle Alternativen zu diesem Aufbau bringen Nachteile mit sich, die kaum akzeptabel sind.

Anzeige

Die aktuellen 120-Hz-Displays sind noch zu langsam, leuchten nach und erzeugen dadurch Ghosting. Des Weiteren ist der Helligkeitsverlust im 3D-Modus noch zu groß. Langes Spielen mit 3D Vision ist ebenfalls nicht möglich, da Nutzer schneller ermüden oder Kopfschmerzen bekommen als im 2D-Betrieb.

Die meisten aktuellen PC-Spiele bieten durch 3D Vision bereits eine kurzweilige neue Erfahrung, mehr nicht. Das überzeugendste Spiel war World of Warcraft mit ausgeschaltetem HUD. Echtzeitstrategiespiele wie Starcraft 2 sind durch die immense Anzahl an Menüs vor der 3D-Grafik nahezu unspielbar.

Strategiespiele werden deshalb noch langsamer in das Zeitalter von stereoskopischem 3D wechseln als andere Genres. Wie sich ein Inventar beispielsweise in einem Actionspiel gut in 3D umsetzen lässt, hat Alone in the Dark bewiesen. Dort öffnet der Hauptcharakter seine Jacke, schaut an seinem Körper herab und wählt den nächsten Gegenstand.

Dennoch sollten Spieler die Entwicklung von 3D Vision aufmerksam verfolgen. Sobald die LCDs schnell genug sind, werden auch PC-Spiele in stereoskopischem 3D eine gelungene Abwechslung bieten. Die Erfahrung ist intensiver, da kleine Details wie das saftig grüne Grasbüschel auf dem steilen Hügel in World of Warcraft so plastisch wie nie zuvor erscheinen.

 PC-Spiele im 3D-Vision-Test

eye home zur Startseite
Konfuzius Peng 18. Nov 2011

Die Revelator war ganz lustig, allerdings gab es da mit den Einstellungen immer ein wenig...

chefe 10. Jan 2011

Hasste ja keine Ahnung... 600 HZ sind output, 120 HZ sind input... der Chip in tv gerät...

gizgizg 08. Dez 2010

ich meine nicht das "Scharfstellen" eines Auges, sondern den Focus beider Augen, also ob...

spyro2000 07. Dez 2010

Es wäre so einfach: 16:9-Panel mit einer Auflösung von 1920x2060 und rechteckigen Pixeln...

435345345345 07. Dez 2010

Ein Zuschauer. Das ist ja mal kein Nachteil gegenüber einer Brille, von der die ganze...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB-Stick 19,19€)
  2. (heute u. a. Gaming-Notebooks, Philips Hue Beleuchtung, Sony-TVs, Film-Neuheiten)
  3. 0,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  2. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  3. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  4. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  5. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  6. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  7. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  8. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  9. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  10. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    tschick | 10:07

  2. Soviel zum Thema die FPS fühlen sich niedriger an...

    founti | 10:06

  3. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    okidoki | 10:06

  4. Re: Autonome LKWs....

    Tantalus | 10:04

  5. Re: "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar...

    1nformatik | 10:04


  1. 09:41

  2. 09:10

  3. 08:59

  4. 07:33

  5. 07:14

  6. 18:40

  7. 17:11

  8. 16:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel