Abo
  • IT-Karriere:

Megaframe Imager

Europäer entwickeln Superkamera für die Wissenschaft

Europäische Forscher haben eine Hochgeschwindigkeitskamera entwickelt. Sie liefert bis zu einer Million Bilder pro Sekunde, was Forschern unter anderem neue Einblicke in molekulare Prozesse verschaffen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Chip des Megaframe Imager
Der Chip des Megaframe Imager

Megaframe Imager heißt die Superkamera, die im Rahmen eines europäischen Forschungsprojektes entstanden ist. Sie kann eine Million Bilder in der Sekunde aufnehmen und soll in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Der Bildsensor der Kamera besteht aus sogenannten Single Photon Avalanche Dioden (SPAD), die auf einem CMOS-Chip sitzen. Die Auflösung der SPAD-Anordnung beträgt 32 x 32 Pixel. Die SPADs sind nicht nur sehr schnell, sondern auch sehr lichtempfindlich: Sie können einzelne Photonen erfassen.

Der Megaframe Imager soll Forschern bisher nicht mögliche Einblicke in molekulare Prozesse bieten. Mit seiner Hilfe und der von DNA-Microarrays haben Forscher jetzt sogenannte Bindungsereignisse von der DNA eines Hepatitis-C-Virus und eines humanen Herpes-Virus festgehalten, wie sie im Fachmagazin Biomedical Optics Express beschreiben, das von der Optical Society of America herausgegeben wird.

An der Entwicklung von Megaframe waren Forschungseinrichtungen in mehreren europäischen Ländern beteiligt, darunter die Universität im schottischen Edinburgh und Fondazione Bruno Kessler aus dem italienischen Trient sowie der Chiphersteller ST Microelectronics.

Die schnelle und lichtempfindliche Kamera soll aber nicht nur Bilder von Vorgängen in Zellen liefern. Einsatzmöglichkeiten sehen die Forscher auch in der Astronomie oder der Automobilentwicklung, wo sie Zeitlupenaufnahmen von Unfällen liefern soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 229,00€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 4,31€

kurzzeitig 02. Dez 2010

Das Modell 220 ist eine CCD Kamera mit 1300 x 1030 Pixeln und schafft sogar 200 Mio...

Photonenmenge 02. Dez 2010

Dazu muss die Lichtquelle aber mindestens 32 x 32 x 1.000.000 also 1 Mrd. Photonen pro...

Ext3h 02. Dez 2010

kt :(

fixer Kerl 01. Dez 2010

Ja, ja, ja... Diese Kamera könnte aber belegen, dass du ein ganz fixer Kerl bist :-)


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /