Abo
  • Services:
Anzeige
Yahoo Internet Stick
Yahoo Internet Stick

Yahoo Internet Stick

Mobiles Internet mit drei Flatrateoptionen

Yahoo bietet neuerdings einen HSDPA-USB-Stick mit passenden Datentarifen an. Der Internet Stick wird bis Frühjahr 2011 zum Vorzugspreis angeboten und der Nutzer hat die Wahl zwischen drei mobilen Datenflatrates.

Zur Markteinführung verkauft Yahoo den Internet Stick zum Preis von 29,95 Euro. Ab 1. März 2011 steigt der Kaufpreis auf 39,95 Euro. Generell ist ein Startguthaben von 9,95 Euro enthalten. Der UMTS-Stick unterstützt HSDPA mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/s. Der Kunde kann zwischen drei unterschiedlichen Flatratetarifen wählen. Alle Tarifvariationen werden bei Überschreiten eines bestimmten Datenvolumens in der Bandbreite bis Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Anzeige

Yahoo bietet eine Tagesflatrate für 2,95 Euro für Anwender, die das mobile Internet nur gelegentlich nutzen. Ab einem Tagesvolumen von 1 GByte wird die Bandbreite gedrosselt. Der Tagestarif gilt immer nur bis 24:00 Uhr des aktuellen Tages und kann nur dann ganze 24 Stunden verwendet werden, wenn der Tarif gleich um 00:00 Uhr gebucht wird.

Als zweite Option gibt es eine Monatsflatrate für 9,95 Euro monatlich mit einer Drosselung ab einem Volumen von 500 MByte im Monat. Mit einer Drosselungsgrenze von 3 GByte monatlichem Datenvolumen gibt es eine Flatrate für 19,95 Euro pro Monat. Yahoo verwendet das Mobilfunknetz von O2. Speziell für den Internet Stick wurde eine Verbindungssoftware geschrieben, mit der Nutzer die Yahoo-Startseite direkt aufrufen können.


eye home zur Startseite
M. 05. Dez 2010

24 stunden lang surfen mit einer "tages-flatrate": http://www.umts-notebook-karte.de/umts...

l8a 02. Dez 2010

Worüber regst du dich hier überhaupt auf? Wenn du keinen Stick willst kauf ihn net?! Und...

wef 01. Dez 2010

Anders finden die wohl niemanden mehr der freiwillig die Yahoo!-Seite aufruft.

Secret_Hero 01. Dez 2010

Määääh!

rogged 01. Dez 2010

Flatrate stammt übrigens aus der Modem/ISDN->DSL Zeit in der größtenteils noch nach Zeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. Hornetsecurity GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Wannacry? Linux lacht :)

    ArcherV | 04:13

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 04:10

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel