Abo
  • Services:
Anzeige
Übergabe des Kodex an Minister de Maizière (Quelle: BMI/Hans-Joachim M. Rickel)
Übergabe des Kodex an Minister de Maizière (Quelle: BMI/Hans-Joachim M. Rickel)

Gesichtserkennung, Suchmaschinen und Standortdaten

Darüber hinaus regt der Innenminister eine Diskussion über Gesichtserkennungsdienste, die Profilbildungen anhand von Suchmaschinenanfragen und die Erhebung von Standortdaten an.

Gesichtserkennungsdienste

Nach Ansicht von Innenminister de Maizière droht durch die Verbesserung der Gesichtserkennung "ein weit größerer Verlust an Anonymität im öffentlichen Raum als durch die Abbildung von Häuserfassaden". Gemeint sind Fälle, in denen eine Person allein anhand eines Gesichts oder biometrischen Merkmals über Internetrecherchen identifiziert werden kann. Der Minister geht davon aus, dass es zunehmend technisch möglich sein wird, über eine integrierte Kamera eines internetfähigen Handys jeden auf der Straße oder in einem Café aufzunehmen und anhand des Fotos eine Sofortrecherche im Internet durchzuführen.

Anzeige

Profilbildungen anhand von Suchmaschinenanfragen

Da auch die Inhalte von Suchanfragen den Kernbereich persönlicher Lebensgestaltung betreffen können, müssen Nutzer darauf vertrauen können, "dass diese Daten nicht gesammelt, ausgewertet und dem Betroffenen zugeordnet werden", heißt es in dem Dokument. Aus den Inhalten der Suchanfragen können mitunter intime Erkenntnisse oder (vermeintliche) Rückschlüsse über Nutzer generiert werden, zum Beispiel wenn jemand wiederholt nach "anonymen Alkoholikern" oder schweren Krankheiten sucht.

Erhebung von Standortdaten

Besondere Aufmerksamkeit sei auch auf Diensteanbieter zu richten, die mit Hilfe der GPS-Funktion von Smartphones Standordaten erheben und, anders als Telekommunikationsanbieter, nicht dem Telekommunikationsgesetz unterworfen sind. "Das Erheben und Übermitteln von Standortdaten ist als Vorstufe zur Erstellung von Bewegungsprofilen in besonderem Maße persönlichkeitsrechtsrelevant", heißt es in dem Entwurf des Bundesinnenministeriums.

 De Maizière: Gesetzentwurf für besseren Datenschutz im InternetDatenschutzkodex für Street View & Co. 

eye home zur Startseite
Neutro. 16. Dez 2010

Kannst du nicht. Das Meldeamt DARF deien Daten verkaufen, und du kannst NICHTS dagegen...

seher 02. Dez 2010

scheinschutz, der von den eigentlichen problemen ablenken soll und eine hintertür hat...

Burkhars Schröder 01. Dez 2010

Kann mir mal jemand erklären, wer auf die Schnapsidee gekommen ist, dass man zum...

Keldoran 01. Dez 2010

Nö, wieso? Auf Streetview würde - vorausgesetzt man sieht wirklich nur Hausfassaden und...

sl0w 01. Dez 2010

Naja klingt sehr wischiwaschi was die da planen, ist halt die populistische Reaktion der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  2. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49

  3. Re: Was sind das für Preise?

    anonym | 01:46

  4. Re: Und jetzt bitte noch

    Köln | 01:33

  5. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    plutoniumsulfat | 01:30


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel