Abo
  • Services:

Netcologne

DSL-Anschluss mit Handyflatrate ins deutsche Festnetz

Netcologne bietet mit der "Surf & Handy"-Flatrate einen DSL-Anschluss mit Telefonanschluss und Mobilfunk-SIM-Karte im Paket. Im Monatspreis sind alle Handyanrufe in das deutsche Festnetz enthalten. Der Tarif kostet monatlich in den ersten zwei Jahren 19,90 Euro und wird danach knapp 10 Euro teurer.

Artikel veröffentlicht am ,
Netcologne: DSL-Anschluss mit Handyflatrate ins deutsche Festnetz

Der DSL-Anschluss liefert maximal 6 MBit/s und umfasst einen analogen Telefonanschluss. Allerdings gibt es dazu keinerlei Flatrate-Optionen, etwa für Anrufe in das deutsche Festnetz. Mit dem analogen Telefonanschluss bleiben Nutzer des Tarifs per Festnetz erreichbar. Die Angebotsseite liefert keine Angaben zu den Gesprächskosten und eine Anfrage bei Netcologne dazu blieb bislang unbeantwortet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. Autobahndirektion Südbayern, München

Für die mitgelieferte SIM-Karte gibt es die Handyflatrate Netmobil Kombi-Flat, in der alle Anrufe in das deutsche Festnetz enthalten sind. Telefonate in die vier deutschen Mobilfunknetze sind mit 25 Cent pro Minute vergleichsweise teuer. In welcher Taktung die Gesprächsminuten abgerechnet werden, teilte Netcologne nicht mit. Der Preis für den SMS-Versand ist ebenfalls mit 19 Cent nicht gerade günstig. Die SIM-Karte von Netcologne verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.

Gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,90 Euro pro SIM-Karte können bis zu vier weitere SIM-Karten mit der Netmobil Kombi-Flat gebucht werden. Anrufe zwischen den bis zu fünf SIM-Karten sind ebenso wie die Anrufe in das deutsche Festnetz gratis.

Netcologne ist im Gebiet Köln/Bonn tätig. Über das Schwesterunternehmen Netaachen gibt es die Netcologne-Produkte auch in der Region Aachen/Düren/Heinsberg.

Die "Surf & Handy"-Flat 6M gibt es nur mit Zweijahresvertrag. Der monatliche Anschlusspreis von 19,90 Euro gilt ausschließlich für die ersten beiden Vertragsjahre. Danach steigen die monatlichen Kosten auf 29,80 Euro pro Monat. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate. Wer sichergehen will, dass er nicht die höheren Monatskosten bezahlen muss, sollte die Kündigung möglichst frühzeitig einreichen. Bis zum 31. Dezember 2011 muss der Kunde an das Netcologne-Netz angeschlossen sein.

Der Einrichtungspreis beträgt einmalig 99,90 Euro. Bei Vertragsabschluss erhält der Kunde ohne Aufpreis den DSL-Router Netconnect Basic, der keine WLAN-Funktion bietet. Für 49 Euro Aufpreis gibt es den DSL-Router Netconnect Premium mit WLAN nach 802.11 b/g und für einmalig 79 Euro erhält der Kunde AVMs Fritzbox Fon WLAN 7270, die neben WLAN nach 802.11 b/g/n auch eine DECT-Basisstation enthält.

Generell gibt es den Tarif nicht für Netcologne-Bestandskunden. Wer in den vergangenen drei Monaten bereits Netcologne-Kunde war oder in den vergangenen zwölf Monaten an einer Netcologne-Aktion teilgenommen hat, kann den Tarif nicht buchen. Damit will der Anbieter verhindern, dass Kunden den Tarif nach zwei Jahren kündigen und wieder zu den günstigeren Monatsgebühren neu buchen. Aber das wird ohnehin nicht möglich sein, weil das Angebot bis Ende Juni 2011 befristet ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

dsfsd 01. Dez 2010

... und dann noch für so ein schrott angebot * Lange Vertragslaufzeit * bestenfalls...

irgendJemand 01. Dez 2010

Okay, dass die SIM dabei ist, dass ist (vielleicht?) neu, aber bei anderen Anbietern (1...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /