Abo
  • IT-Karriere:

Männermagazin

Playboy-Ausgaben von 1953 bis 2010 auf einer Festplatte

Die US-Ausgabe des Playboy-Magazins soll bald auf einer Festplatte veröffentlicht werden. Auf dem 250 GByte großen Speicher der externen Festplatte sollen sich sämtliche Ausgaben von 1953 bis 2010 befinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Männermagazin: Playboy-Ausgaben von 1953 bis 2010 auf einer Festplatte

Das digitalisierte Archiv wurde von Bondi Digital Publishing erstellt, das auch schon für ähnliche Angebote des Rolling-Stone-Magazins und des New Yorkers verantwortlich war.

  • The Playboy Cover to Cover Hard Drive
The Playboy Cover to Cover Hard Drive
Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Die USB-Festplatte mit dem berühmten Hasenlogo enthält mehr als 650 Ausgaben des Männermagazins. 200 GByte des Speichers sind noch für andere Speicherzwecke frei. Neben sämtlichen Fotostrecken und sonstigen redaktionellen Inhalten sollen auch alle Anzeigen mit digitalisiert worden sein. Marilyn Monroe schmückte das erste Cover des Magazins, das im Dezember 1953 erschien.

Der Playboy auf Festplatte (The Playboy Cover to Cover Hard Drive) soll rund 300 US-Dollar kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Powerbanks ab 22,49€, 5-Port-Powerport für 26,39€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. ab 349,00€ (für 49-Zoll 4K UHD)
  4. ab 49,00€

ratzeputze 03. Dez 2010

Haha, ihr seid lustig ... NICHT Kompression, kommt von komprimieren, was wiederum...

Nudelteig 02. Dez 2010

Weihnachten muss kommen :-)

fwefwefwefwfwef 02. Dez 2010

<°--><

Nolan ra Sinjaria 02. Dez 2010

Sie kann doch mit reinschaun... :P

MeinSenf 02. Dez 2010

Da müssen wohl mehrere Paletten Festplatten entsorgt werden und statt sie bei Ebay für...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /